Klinikum Idar-Oberstein: "Es War ein schlimmes Erlebnis für uns.."

    • Klinikum Idar-Oberstein: "Es War ein schlimmes Erlebnis für uns.."


      Wir waren zur phimose OP mit unserem 4 jährigen Sohn in der Klinik. Am
      Vortag erhielten wir ein Buch für Kinder alles ok bei der OP. Leider ist
      der Ablauf in der Klinik ein ganz anderer. Die Assistent Ärzte der
      Urologie (wohl meist Muslime ) sehen es als selbstverständlich einen
      totale Beschneidung zu machen..
      Die Ängste und Nöte als Eltern wurden völlig übergangen. Es War ein schlimmes Erlebnis für uns..
      Und erst mal für den Jungen? Mit vier ist doch eine Phimose total normal...

      klinikbewertungen.de/klinik-fo…rankenhaus-idar-oberstein
      Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt
      (oder ist zu jung um sich zu wehren)

      Beitrag von Sokrates ()

      Dieser Beitrag wurde von Selbstbestimmung aus folgendem Grund gelöscht: Auf Wunsch ().

      Beitrag von R2D2 ()

      Dieser Beitrag wurde von Selbstbestimmung aus folgendem Grund gelöscht: Auf Wunsch ().

      Beitrag von Sokrates ()

      Dieser Beitrag wurde von Selbstbestimmung aus folgendem Grund gelöscht: Auf Wunsch ().
    • Verstehe ich leider überhaupt nicht, dass man sich als Eltern nicht richtig vorbereitet. Vorgespräch? Beratung? Klinikauswahl? Welchem Arzt und Team vertraue ich das wertvollste was ich habe, mein Kind an?
      Als Eltern sollte man über sein Kind bestimmen dürfen und nicht der Arzt. Notfalls einen anderen Arzt aufsuchen.
      Jetzt das Ergebnis als gegeben hinzunehmen finde ich für das Wohl des Kindes als sehr schwer vertretbar. In der heutigen Zeit.
      Da hilft auch kein Klagen. Ich würde eher bei der Bundesärztekammer mithilfe eines guten Rechtssnwaltes Klage einreichen dass gegen ihren Willen eine Totalbeschneidung vorgenommen wurde.
      Bei der Wahl des Anwaltes würde ich aber dieses mal eine gute Auswahl treffen.

      Ich fühle mich stark mit dem Leid und dem Schmerz des Jungen verbunden.
      Aus eigener Erfahrung; Ich hoffe dem Kind geht es nicht wie mir dass ich seit 41 Jahren nach etwas suche, das ich leider vor 48 Jahren beschnitten bekam aber nur ein halbes Jahr geniessen durfte.