UK: Klitoris-(eichel) amputiert, Arzt bleibt straffrei

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • UK: Klitoris-(eichel) amputiert, Arzt bleibt straffrei

      Wird die arme Frau jetzt ihr Leben lang Schmerzen haben, nie mehr Spaß am Sex, Probleme beim Wasserlassen und Kinderkriegen, oder wird sie gar unfruchtbar? Denn das sind ja, so wird immer wieder behauptet die Folgen dieser "grausamen Verstümmelung".

      Tja, wäre dieser Eingriff jetzt religiös motiviert gewesen, wäre der Arzt dran gewesen (in Deutschland auch) - "Gehen sie in das Gefängnis, gehen sie direkt dort hin, gehen sie nicht über Los..." wegen der ganz wichtigen "RELIGIONSFREIHEIT"!

      Aaaaber, der Frau gefiel ihre Klitoris nicht. Das ist was anderes, das ist ja religions-frei! Dann ist's OK.

      “FGM and cosmetic surgery are completely different. To me it’s completely clear,” he said.
      Der Unterschied ist lediglich die Zustimmung und die Zustimmungsfähigkeit der Betroffenen. Kinder können nicht zustimmen.
      Es ist diskriminierend, dass sich Männer selbstbestimmt aus religiösen/traditionellen Gründen Teile ihrer Genitalien entfernen lassen können und Frauen nicht.
      Und es ist diskriminierend, dass Jungen fremdbestimmt aus religiösen/traditionellen Gründen Teile ihrer Genitalien entfernt werden dürfen und Mädchen nicht.

      FGM is an abhorrent practice conducted on girls...
      Ach komisch, sonst ist immer von der Beschneidung/Verstümmelung von FRAUEN die Rede.

      standard.co.uk/news/health/doc…ate-surgery-a3477941.html
      Zwischentöne sind Krampf
      im Anti-Verstümmelungskampf