Habe "Manhood" abzugeben

    • Habe "Manhood" abzugeben

      Hallo Freunde,
      ich hab bei meiner letzten Manhood Bestellung versehentlich die kleinste größe geordert. Wie fast immer habe ich zwei Stück erhalten, eines In Tiger- und das andere in Leoparden-optik (ja, ich weiß...)
      Nun passen die nicht und ich verschenke sie gerne an einen interessierten. (ich hatte nur einen ganz kurz drüber, der ist aber total sauber, gewaschen und eben neu. Hab bei beiden das lange Band abgeschnitten, da ich das nutzlos finde)

      Bei Interesse einfach melden.
    • Werbung. Alle Werbeeinnahmen werden an MOGiS e.V. gespendet:

    • Hallo zusammen,

      Ich habe einen Manhood tue blue retainer gekauft und ich weiß jetzt schon dass er mir zu groß sein wird. Habe einen fehler beim messen gemacht. die größe ist 12,5 cm und die farbe eben true blue.
      Ich würde ihn gerne an jemandem weitergeben. Er ist neu und ich werde ihn auch nicht anprobieren, weil ich eben weiß dass er eh nicht passt. Bei Interesse, schreibt mir bitte.

      LG
      Mut
    • Das ist der letzte den ich noch zu verschenken habe. Er befindet sich bereits seit Wochen in einem frankierten Umschlag, es fehlt nur noch ein Empfänger ;)
      Bilder
      • IMG_20171022_011347-picsay.jpg

        240,7 kB, 800×1.067, 10 mal angesehen
      • IMG_20171022_011337-picsay.jpg

        216,3 kB, 800×1.067, 9 mal angesehen
      • IMG_20171022_011409-picsay.jpg

        148,68 kB, 800×600, 13 mal angesehen
    • Werbung. Alle Werbeeinnahmen werden an MOGiS e.V. gespendet:

    • nick5053 schrieb:

      Hey, was kann man denn damit anstellen
      manhoodcanada.com/benefits/
      Das ist eine Schutzhülle aus feinem, glatten Stoff, mit der sich ein "beschnittener" Mann vor Reibung, Reizung und Austrocknung schützen und damit die verbliebene Sensibilität erhalten und sogar ein Stück weit verbessern kann.
      Wenn aus Recht Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Bertold Brecht)
      Bräuche und Traditionen können den Menschen an jegliche Abscheulichkeiten gewöhnen (G.B. Shaw)
      Nicht unseren Vorvätern wollen wir trachten uns würdig zu zeigen - nein: unserer Enkelkinder! (Bertha von Suttner)
      tredition.de/autoren/clemens-b…-schnitt-paperback-44889/
    • Ich möchte mal meine Kritik äußern was Manhood's angeht.
      Die Homepage ist, meines Erachtens, blöd aufgebaut. Die Beschreibungen der verschiedenen Modelle sind unzureichend. Ich kann z.B. keinen Unterschied zwischen dem "Manhood classic" und dem "Manhood Retainer" ausmachen. Die Produktbeschreibungen sind das typische, manipulative Werbe-blabla, mit Sprüchen wie "the new standard to take foreskin restoration to the next level..." oder "...allowing cells to regenerate and produce a smoother, more sensitive glans within 30 days." Dieser Lobpreis über alle Maßen ist unseriöses, nerviges Marketing und keine Produktbeschreibung.

      Manhood's sind, wie Weguer bereits völlig zutreffend beschrieben hat, Stoffhüllen zum Schutz des Penis vor Reibung. Punkt. Das ist nicht "amazing" und eine Wahnsinns Verbesserung der Empfindlichkeit "within 30 day's" ist auch etwas hoch gestapelt. Wenn ich dann noch etwas lese wie "Experience great sex the way uncircumcised men do" dann wird doch schnell klar womit hier gespielt wird, nämlich mit Leid, dem Leid von Männern die sexuelle Probleme haben.
      Manhood's sind angenehm zu tragen, resensibilisieren den Penis zu einem gewissen Grad und schützen. Ja. Du wirst aber durch das Tragen keinen "Sex wie ein Unbeschnittener" haben (was auch immer das überhaupt heißen soll), auch nicht nach 30 Tagen.

      Die Manhood's gibt es in verschiedenen Ausführungen, das heißt, gefertigt aus verschiedenen Materialien. Ich hielt persönlich insgesamt vier verschiedene Arten des "Manhood Classic" in den Händen. Welche Versionen aber letztlich zugesendet werden ist Zufall, dafür gibt es keine Auswahloption.


      Hier sieht man es sehr gut was ich meine. Bei allen drei Modellen handelt es sich um den "Manhood Classic" und alle drei sind aus unterschiedlichen Materialien gefertigt. Ich zum Beispiel bevorzuge den rechten und mag den linken nicht. Was soll ich bei meiner nächsten Bestellung angeben? "I want that soft, shiny one, u know what i mean?"...

      Gemessen daran, was ein Manhood kostet, nämlich genau 19,99$, lässt die Verarbeitung, MANCHMAL, auch etwas zu wünschen übrig.

      Auf diesem Bild eines einzelnen Manhood's zum Beispiel ist es sichtbar. Eine schiefe Naht die einen Knick verursacht. Nennt mich kleinlich, aber ist von einem "Handmade" Produkt für 20 Dollar nicht mehr zu erwarten?

      Der Rechte Manhood auf dem ersten Bild ist, wie gesagt, mein Favorit. Aber auch da gibt's ein Problem. Das Material aus dem er gefertigt ist klettet sich nämlich an den Klettverschluss. Selbst beim vorsichtigen Loslösen werden die Fasern aus dem Manhood gerissen, das stellte ich fest bevor ich ihn überhaupt anprobiert hatte. Klar, das verursacht nach einer Woche des Gebrauchs keinen erheblichen Schaden, vielleicht auch nicht nach zwei Wochen, aber nach 1-2 Monaten wird das Ding aussehen als hätte sich ein Waschbär daran ausgelassen. "Handmade in Canada"... Ok.

      Nochmal:
      Das Tragen eines Manhood schützt den Penis, insbesondere die Eichel, vor Reibung and der Unterwäsche und verhindert somit ein Fortschreiten der Desensibilisierung und Keratinisierung. Das ist keine Atomphysik. Es ist angenehm, einen Manhood zu tragen und das möchte ich nicht missen. Ich nutze ihn auch zur zusätzlichen Fixierung des DTR Retainers über Nacht und das klappt perfekt. Toll ist auch, dass es bei jeder Bestellung, so war es bei mir, mindestens ein Modell gratis mit dazu gibt. Bei meiner letzten Bestellung hatte ich sogar zwei extra Manhood's erhalten (Bild eins). Welchen Manhood ich davon letztlich bestellt hatte bleibt aufgrund der unzureichenden Kennzeichnung jedoch im Verborgenen.
      Das Produkt als solches ist ok und ich empfehle es weiter, jedoch ohne den pathetischen Lobgesang den ich vom Hersteller gewohnt bin.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lupo ()