"Hunger ist der größte vermeidbare Skandal auf diesem Planeten"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "Hunger ist der größte vermeidbare Skandal auf diesem Planeten"

      , so der CSU-Entwicklungsminister Gerd Müller...

      Da bin ich anderer Meinung, da gäbe es noch einen anderen, größeren, eigentlich noch leichter vermeidbaren Skandal auf diesem Planeten...die nicht unter absoluter med. Indikation stehende Genitalbeschneidung von Kindern...
      Die Lüge ist schon dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe angezogen hat. (Mark Twain)
    • Selbstbestimmung schrieb:

      Leicht vermeidbar?
      Deshalb habe ich diesen Beitrag geliked. Nicht, um die beiden Themen gegeneinander zu messen und aufzuwiegen, sondern wegen des kleinen Wörtchen "leicht".
      Hunger ist sicher nicht überall auf dieser Welt leicht vermeidbar, dafür sind Ursachen und Herausforderungen meist zu komplex.
      Medizinisch nicht erforderliche Teilamputationen an Geschlechtsorganen dagegen sind sehr leicht vermeidbar. Unterlassen derselben reicht aus.
      Wenn aus Recht Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Bertold Brecht)
      Bräuche und Traditionen können den Menschen an jegliche Abscheulichkeiten gewöhnen (G.B. Shaw)
      Nicht unseren Vorvätern wollen wir trachten uns würdig zu zeigen - nein: unserer Enkelkinder! (Bertha von Suttner)
      tredition.de/autoren/clemens-b…-schnitt-paperback-44889/
    • Weguer schrieb:

      ...sehr leicht vermeidbar.
      Unterlassen derselben reicht aus.
      Ja wenn's so einfach ist - warum machen's dann nicht?
      Weil es eben doch nicht so einfach ist.
      Dinge "einfach" zu unterlassen muss gar nicht einfach sein. Vor allem, wenn einem bei Unterlassung scheinbar höllische Strafen drohen.
      Die Ursachen für Hunger sind auch einfach durch Unterlassung zu beseitigen.
      Korruption und Vetternwirtschaft - einfach unterlassen!
      Überbevölkerung - einfach mal das Zeugen von Kindern reduzieren!
      Kriege - einfach unterlassen!
      Das Nichtanlegen von Vorräten - einfach mal unterlassen.
      Mangelnde Solidarität - einfach mal bleiben lassen!
      Wo ist das Problem? ;)

      Gut, MGM aka Körperverletzung kann man verbieten, bei FGM macht man das auch. Mit in entsprechenden Kulturkreisen begrenztem Erfolg. Hunger kann man nicht verbieten. Aber man kann die Ursachen z.T. verbieten, z.T durch staatliche oder multinationale Lenkungsmaßnahmen eindämmen. Bzw. man könnte.
      Zwischentöne sind Krampf
      im Anti-Verstümmelungskampf
    • R2D2 schrieb:

      Frieden in Syrien ist auch leicht.
      Es würde schon sehr viel helfen, wenn zahlreiche Länder (darunter Deutschland) aufhören würden die dort kämpfenden Gruppierungen von allen Seiten mit logistischer Hilfe, Spezialeinheiten, Waffen, Munition und zur Herstellung derselben geeignetem entsprechendem Halbzeug und Grundstoffen vollzupumpen. Und "Merkels Rettung" Kumpel Erdogan seine Truppen abziehen würde.
      Alle reden davon, dass sie Frieden wollen. Und meinen Macht, Einfluss, strategische und wirtschaftliche Interessen.

      Aber OT....

      "Gerd Müller", der andere konnte wenigstens Tore schießen... ;(
      Zwischentöne sind Krampf
      im Anti-Verstümmelungskampf
    • Ja, alles eigentlich OT...und absolut einfache Denkweise von mir, verzeiht mir meine Naivität. Es war nur, ich hab diesen Satz gelesen, und das war mein erster Gedanke, ich kenn da noch einen anderen Skandal...(hab da echt eine Wahrnehmungsstörung, irgendwie stell ich da immer Zusammenhänge her...lese von der Kölner Sylvesternacht, was da passierte, und sehe was mit diesen Tätern als Kind passierte...lese gerade immer wieder von plötzlichen Radikalisierungen bei Flüchtlingen, Experten rätseln warum, vermuten Traumatisierung, können sich aber nicht vorstellen woher...)

      Es gibt so vieles an Skandalen, man müsste sie nur bleiben lassen. Alles was aufgezählt wurde an Skandalen, Krieg, Korruption, Hunger undundund, alles Skandale, die jeder kennt, jeder dagegen ist, die immer in den Medien präsent sind...nur eines nicht...es ist ein Tabu...
      Die Lüge ist schon dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe angezogen hat. (Mark Twain)