Warum ich hier bin... Orgasmus nur durch beine Strecken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Warum ich hier bin... Orgasmus nur durch beine Strecken

      Hallo zusammen,

      der Grund warum ich damals auf die Suche gemacht habe war eigentlich der... das ich nur zum Orgasmus komme wenn ich meine [edit Weguer: Beine] sehr stark anspanne.
      Hatte dann viel gelesen das es von Abstumpfung kommt... Porno... Eigene Selbstbef... Harter Sex... Aber das der Grund evtl Beschneidung sein könnte, dass habe ich sehr viel später gelesen.

      Jetzt bin ich gerade dabei meine Vorhaut zudehnen so das meine Eichel sich wieder sensibilisiert und ich mehr Gefühl habe... -> weg von dem krampfhaften Sex

      Kennt das jemand ?
      Ich habe absolut null Gefühl in meiner Eichel. Aber es wird langsam habe ich das Gefühl. Ich denke das mit dem Beinen anspannen ist ein Muster... das muss ich wieder los werden und hoffe dann mit mehr Gefühl in meiner Eichel, es los zu werden.

      Gruß
      zapa
      Ich möchte meine Vorhaut zurück. :||
    • Du hast in Deinem Beitrag in der zweiten Zeile ein Wort vergessen, so dass ich anfangs den Sinn dieses Satzes nicht so ganz verstanden habe. Weiter unten erwähnst Du Deine Beine, so dass ich jetzt das fehlende Wort demensprechend eingefügt habe. Sollte das so nicht passen, gib bitte Bescheid.

      Zu Deiner Frage:
      Ich habe vor Jahren mal gelesen, dass Männer, die ihren Orgasmus beschleunigen wollen, möglichst die Muskeln in Bauch und Unterleib anspannen sollen. Was das genau bewirkt, weiß ich nicht mehr, ich weiß nur noch, dass ich dies von diesem Zeitpunkt an selber auch oft gemacht habe, aus bekannten Gründen. Es hilft tatsächlich ein wenig, insofern ist das kein reines "Muster". Aber natürlich hast Du recht, das ist krampfhafter Sex, Entspannung sieht anders aus.

      Deine Vorhaut wiederherzustellen ist in meinen Augen sicher die beste Möglichkeit, ein Maximum an Sensibilität wieder zu erlangen. Bei mir wars nämlich sehr ähnlich, auch ich hatte nur recht wenig Gefühl und konnte (musste!) mein bestes Stück ziemlich grob behandeln. Inzwischen ist das deutlich besser geworden. Deshalb möchte ich Dich zum Restoring ausdrücklich ermuntern!
      Wenn aus Recht Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Bertold Brecht)
      Bräuche und Traditionen können den Menschen an jegliche Abscheulichkeiten gewöhnen (G.B. Shaw)
      Nicht unseren Vorvätern wollen wir trachten uns würdig zu zeigen - nein: unserer Enkelkinder! (Bertha von Suttner)
      tredition.de/autoren/clemens-b…-schnitt-paperback-44889/
    • zapalotti schrieb:

      Hatte dann viel gelesen das es von Abstumpfung kommt... Porno... Eigene Selbstbef... Harter Sex...
      Alles eigentlich richtig, aber dass Beschnittene vielleicht eher zu Pornos (Ersatz der fehlenden körperlichen Stimulation durch visuelle Reize) härteren SB Techniken und härterem Sex (auch alles aufgrund der eingeschränkten körperlichen Stimulation) neigen, und dies sich wiederum neg. aufs Empfinden auswirkt, wird übersehen, will man nicht sehen?

      Das mit dem Anspannen der Muskulatur...muss ich auch, um überhaupt zu einer Ejakulation kommen zu können, besonders bei GV. Das musste ich erst lernen, dadurch "kommen" zu können, denn ich konnte jahrelang nicht durch GV kommen, nie in meiner Frau kommen :( Ist nicht nur für den Mann nicht toll, sondern auch für die Partnerin belastend( "bin ich Schuld, kann ich es nicht, genüge ich ihm als Frau nicht?) Ich muss da manchmal so und alles anspannen, dass mir meine Frau schon danach sagte, dass sie da an mir nur noch angespannte Muskeln spüre...

      Bei vielen intakten ist dies Muskelanspannung ein Grund für zu frühes Kommen. Gerade Männer die ein Problem mit zu frühem Kommen haben spannen dann automatisch an um nicht zu Kommen...aber absolut kontraproduktiv...
      Die Lüge ist schon dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe angezogen hat. (Mark Twain)
    • Weguer schrieb:

      Aber natürlich hast Du recht, das ist krampfhafter Sex, Entspannung sieht anders aus.
      Stimmt absolut, aber wenn ich versuche mich beim Sex zu entspannen, mich treiben zu lassen wie ich es von früher gewohnt war und konnte, da entspannt sich auch was ganz anderes, was für Sex eigentlich schon notwendig ist...
      Die Lüge ist schon dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe angezogen hat. (Mark Twain)
    • Urolüge schrieb:

      zapalotti schrieb:

      Hatte dann viel gelesen das es von Abstumpfung kommt... Porno... Eigene Selbstbef... Harter Sex...
      Alles eigentlich richtig, aber dass Beschnittene vielleicht eher zu Pornos (Ersatz der fehlenden körperlichen Stimulation durch visuelle Reize) härteren SB Techniken und härterem Sex (auch alles aufgrund der eingeschränkten körperlichen Stimulation) neigen, und dies sich wiederum neg. aufs Empfinden auswirkt, wird übersehen, will man nicht sehen?
      Das mit dem Anspannen der Muskulatur...muss ich auch, um überhaupt zu einer Ejakulation kommen zu können, besonders bei GV. Das musste ich erst lernen, dadurch "kommen" zu können, denn ich konnte jahrelang nicht durch GV kommen, nie in meiner Frau kommen :( Ist nicht nur für den Mann nicht toll, sondern auch für die Partnerin belastend( "bin ich Schuld, kann ich es nicht, genüge ich ihm als Frau nicht?) Ich muss da manchmal so und alles anspannen, dass mir meine Frau schon danach sagte, dass sie da an mir nur noch angespannte Muskeln spüre...

      Bei vielen intakten ist dies Muskelanspannung ein Grund für zu frühes Kommen. Gerade Männer die ein Problem mit zu frühem Kommen haben spannen dann automatisch an um nicht zu Kommen...aber absolut kontraproduktiv...
      mhhh beschnittene Männer sollen eher zu Pornos greifen ? finde das ist Bullshit... ist nur die Sache wie man dann mit sich umgeht bei der SB.

      Ich kann schon kommen aber es ist halt krampfhaft... bzw ich mache das beste draus...

      naja schauen wir mal weiter ;)
      Ich möchte meine Vorhaut zurück. :||
    • Weguer schrieb:

      Zu Deiner Frage:
      Ich habe vor Jahren mal gelesen, dass Männer, die ihren Orgasmus beschleunigen wollen, möglichst die Muskeln in Bauch und Unterleib anspannen sollen. Was das genau bewirkt, weiß ich nicht mehr, ich weiß nur noch, dass ich dies von diesem Zeitpunkt an selber auch oft gemacht habe, aus bekannten Gründen. Es hilft tatsächlich ein wenig, insofern ist das kein reines "Muster". Aber natürlich hast Du recht, das ist krampfhafter Sex, Entspannung sieht anders aus.
      Hallo,
      Das liegt vlt daran das du ein gewissen Druck auf die Prostata ausübst. Stichwort Prostata Massage... Daher kommt das vlt bzw so denk ich mir das als halber Mediziner. Aber ohne Gewähr;-)
    • Das ist bei mir genau das gleiche. Beim Sex, besonders wenn ich unten liege, sind meine Beine sehr angespannt und gestreckt. Ich hab damit eigentlich nie ein Problem gehabt und das auch garnicht bewusst getan, es "passiert" einfach. Ich hab dann allerdings mal gemerkt, dass ich beim sex im stehen oder oraler Befriedigung im stehen, garnicht kommen kann, weil mir da eben "das gestreckte Bein" fehlt... eigenartig...