Erfahrung mit PhimoStop

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Guten Abend,

      Bin durch euch hier auf Phimostop aufmerksam geworden und hab mir ohne groß nachzudenken gestern direkt die Plus-Variante auf der Homepage bestellt. Bin mal gespannt, wann es ankommt.
      Hierzu meine erste Frage: Wie lang hats bei euch von Bestellung bis zum Erhalt des Pakets gedauert??

      Zu mir:
      Ich habe ähnlich wie @Dennis12377 eine mittlere Phimose, das heißt nur in erregtem Zustand bekomme ich die Vorhaut mit Problemen über die Eichel bzw man merkt, dass die Vorhaut zu eng ist, wenn sie dann mal drüber gerutscht ist. Ebenso liegt meine Phimose nicht am Ende der Vorhaut sondern ein paar Millimeter darunter.
      In schlaffem Zustand habe ich keine Probleme!
      Ich hatte ewig Probleme. Erst ein Frenulum Breve, also ein verkürztes Vorhautbändchen, dann fiel im Anschluss (nach der OP) die Phimose auf.
      Aufgrund der schon lang und breit diskutierten Vor- und Nachteile einer Beschneidung habe ich mich dann für eine Triple Incision entschieden.
      Die löste dann zum größten Teil mein Problem, in schlaffem Zustand funktioniert ja mittlerweile alles.
      Nur eben in erregtem Zustand tritt oben genanntes Problem auf. War bei der zweiten OP schon verwundert, dass es niemanden interessiert hatte, wie viel Platz die Vorhaut denn überhaupt bieten muss (Umfang in erregtem Zustand)...
      Da ich aber auch jetzt auf eine Beschneidung verzichten möchte - zu dieser riet mir mein Urologe -, habe ich mich für eine Dehntherapie entschieden. Doch mir fehlt einfach die Muße bzw auch einfach die Zeit, das Problem händisch mit Salben etc. zu lösen, schließlich wird einem da geraten, tagtäglich mehrfach dieses Problem in Angriff zu nehmen.

      Deshalb halt jetzt Phimostop Plus.

      Ich hoffe, es nützt was.
      Habe halt jetzt einfach erstmal Sorge, ob das Paket überhaupt ankommt.

      Werde die Tage nochmal berichten.

      Hat jemand von euch schon mal vorneweg Tipps für mich?

      Grüße

      LuckyLuke
    • Hi,

      ich bin genau da wo du jetzt stehst. Phimostop fand ich allerdings so unverschämt teuer, dass ich mich für PhimoCure entschieden habe. Im Prinzip ist es dasselbe. Bei mir sitzt der Ring sehr gut, sofern die richtige Größe gewählt wurde. Heute war der erste Tag wo ich es testen konnte.

      Ankommen wird dein Paket, keine Sorge. Es gibt ja genug Erfahrungsberichte mit diesem Produkt.

      Du solltest dir zumindest eine Salbe organisieren, die der Vorhaut etwas Feuchtigkeit spendet. Ich habe bei der Anwendung gemerkt, dass es doch etwas trocken wird.

      Ich weiß nicht wie es bei PhimoStop ist, aber ich soll PhimoCure nur 2-3x täglich für je maximal 1 Std. anwenden. Über Nacht auf gar keinen Fall.

      Halte dich erstmal an die Vorgaben des Herstellers, die wissen sicherlich was gut funktioniert.
    • Mal eine Rückmeldung von mir:

      Nachdem Phimocure bei mir nichts genutzt hat bzw. es nicht handelbar war (siehe Berichte in diesem Thread), ging es mir mit Phimostop nicht besser:

      Zwar geht das Drüberziehen hier einfacher und schneller, aber (trotz Zwischengrößen) ist es hier auch wieder so, dass ein Ring (und zwar der viertgrößte wenn man die Zwischengrößen mitrechnet) kaum spürbar ist und der nächstgrößte nach 1h schmerzt ohne Ende.

      Bin jetzt seit nem halben Jahr dabei, immer wieder kleineren Ring Stunden drauf ohne dass man was merkt und größeren Ring für ne Stunde drauf bis mans nicht mehr aushält, berufsbedingt immer mal zwischendurch 1-2 Tage aussetzen, aber es stellt sich halt keinerlei Veränderung und Erfolg ein.

      Bin ich hier der einzige bei dem so gar nichts voran geht? Hat jemand noch irgendeinen Rat bevor ich endgültig kapituliere?
    • Neu

      Hallo,
      ALSO, bei mir hat zu langes Tragen von Phimocure eher zu Rückschritten geführt!
      Also am Besten 30-45 min (meine Erfahrung)
      Zur Unterstützung habe ich Contractubex genommen! Ist sauteuer, hat aber die besten Ergebnisse gebracht!
      Weiterhin habe ich hin und wieder gedehnt. Heißt, bis kurz vor den "Schmerz" zurückziehen und so ca 30 sec. halten! (Wirkt Wunder)
      Das nach Möglichkeit wenigstens 1x, besser 2-3 x pro Tag! Und immer mal am Tag öfter die Salbe drauf! Macht alles schön geschmeidig!
      Ich habe bis heute KEINE Probleme mehr!
      ALLES!! Funktioniert wieder. Der letzte kleine Rest kommt bei normaler Benutzung.

      ALSO IMMER DRAN BLEIBEN! ES LOHNT SICH !!!!