Funktion des Penis nicht beeinträchtigt - sagt der Werwolf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich glaub, das hatten wir hier schon mal.
      Wirklich seltsam: Weist auf die hohe Empfindlichkeit der inneren Vorhaut hin sowie auf ihre Schutzfunktion und dann dieser Schluss? ?(
      Wenn aus Recht Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Bertold Brecht)
      Bräuche und Traditionen können den Menschen an jegliche Abscheulichkeiten gewöhnen (G.B. Shaw)
      Nicht unseren Vorvätern wollen wir trachten uns würdig zu zeigen - nein: unserer Enkelkinder! (Bertha von Suttner)
      tredition.de/autoren/clemens-b…-schnitt-paperback-44889/

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Weguer () aus folgendem Grund: Sch... Autokorrektur

    • Wieso dann dieser Schluss. Er hat doch vollkommen recht, die Funktion wird nicht beeinträchtigt, und kann dies auch bestätigen.Geht noch alles, Erektion, Penetration, Ejakulation(na etwas erschwert, aber wenn es länger dauert, ist doch toll).
      Und für Gefühle und Empfindungen ist der Kopf zuständig, da braucht man(n) keinen (intakten) Körper. :D
      Die Lüge ist schon dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe angezogen hat. (Mark Twain)
    • Kinder zeugen und Wasser lassen ist noch möglich. Da sind die Funktionen des Penis. Alles andere führt nur zu Exzessen und treibt den Menschen in den Wahnsinn. Ist mit FGM I,II und IV ähnlich: Kinder empfangen ist möglich, Frau funktioniert! ;)
      Where have all the foreskins gone
      long time passing
      where have all the foreskins gone
      long time ago
      where have all the foreskins gone
      doctors cut them one by one

      When will we ever learn, when will we ever learn?
    • Stimmt, Wasserlassen hab ich glatt vergessen, geht ja auch noch einwandfrei.

      Aber mal Spaß beiseite. Der Beitrag fängt echt gut an, aber der Schluß. Und dann noch unten im Text den Eindruck vermitteln, dass es bei einer Phimose nur die Möglichkeit einer VA gibt. Wenn die schon Jugendliche aufklären wollen, dann doch bitte vollständig. Die sollten sich mal den Flyer der Kinder- und Jugendärzte zu Gemüte führen. Heilen durch abschneiden? Auf die hohe Sensibilität hinweisen, und kurz darauf die Aussage, kann man problemlos entfernen. Hat ja keinen Einfluss auf die Funktion, und das empfinden ist ja egal, dass kann man sich ja dazudenken.
      Wie steht es in manchen Aufklärungsbögen, eine herabgesetzte Empfindsamkeit sei sogar beabsichtigt? Reduktion auf Triebabfuhr und Fortpflanzung?

      Egal, denen schreib ich was.
      Die Lüge ist schon dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe angezogen hat. (Mark Twain)
    • Und weil es so dämlich ist, wird es immer wieder gerne recycelt. Wo? Natürlich im Kinderkanal!



      Bei einigen Jungen wird die Vorhaut aus religiösen oder medizinischen Gründen entfernt.
      Das ist aber nicht weiter schlimm, weil sich der Körper sehr schnell dran gewöhnt.
      Die Funktionen des Penis werden dadurch nicht beeinträchtigt.
      Ja, das ist doch gut zu wissen. Sehr beruhigend!
      Egal ob mit oder ohne Vorhaut - Penis bleibt Penis! Er funktioniert, ganz egal, wie er aussieht!
      Aber was nicht egal ist- Hygiene!...


      kika.de/du-bist-kein-werwolf/sendungen/sendung57350.html

      Abrufbar unter:

      planet-schule.de/sf/filme-online.php?film=8705&reihe=1175

      PS: Was natürlich auch Quatsch ist:


      Bei einer Erektion wird der Penis grösser und die Vorhaut gleitet zurück. Dabei wird die Schleimhaut nach aussen gewendet.
      Da machen sich dann wieder alle Jungen Sorgen, bei denen bei der Erektion die Vorhaut nicht von selbst von der Eichel flutscht. Und das dürften ziemlich viele sein.
      Where have all the foreskins gone
      long time passing
      where have all the foreskins gone
      long time ago
      where have all the foreskins gone
      doctors cut them one by one

      When will we ever learn, when will we ever learn?
    • Man befindet sich hier offenbar in einer Zwickmühle. Einerseits heißt es, die Vorhaut enthalte unheimlich viele Nervenzellen, was ja auch stimmt - und dann kommt der Hammer: Weshalb auch immer man Jungs die Vorhaut entfernt: Der Körper gewöhnt sich dran! Ein ziemlich offensichtlicher Widerspruch.

      Mal schauen, vielleicht sollte man mal freundlich darauf hinweisen? Der Ansatz ist ja gut gemeint, aber irgendwie kommen sie um die "Nicht-so-schlimm-Lüge" einfach nicht herum. Nun könnte man vermuten, sie wollen die jungen Zuschauer nicht verängstigen. Ist das aber eine Rechtfertigung dafür, den jungen Zuschauer nicht die Wahrheit zu sagen? Und wie ist es mit der Religion? Weil's "nicht schlimm" ist, darf man aus religiösen Gründen mal ein bisschen an kleinen Pimmelchen herum schneiden?

      Wer bestimmt denn, was "nicht so schlimm" ist?
      „Wer nichts weiß, muss alles glauben.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)
    • Der Körper gewöhnt sich dran
      Eigentlich das Gehirn. Das ist ganz erstaunlich, wie Behinderungen teilkompensiert werden können.

      Der Körper gewöhnt sich dran

      Ich kannte mal jemanden, der hatte keine Daumen. Nicht wie beim Struwwelpeter, der hatte von Geburt keine Daumen. Nur acht Finger.
      Man versuche einmal ein paar Stunden, die normalen Dinge des Lebens ohne Benutzung der Daumen zu bewerkstelligen - da wird man wahnsinnig! Der Daumen ist wichtiger Gegenspieler der Finger. Man kann besser auf einen Finger verzichten als auf einen Daumen,
      Aber der konnte das alles "irgendwie". Trotzdem sind Daumen unendlich nützlich.
      Where have all the foreskins gone
      long time passing
      where have all the foreskins gone
      long time ago
      where have all the foreskins gone
      doctors cut them one by one

      When will we ever learn, when will we ever learn?