Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 265.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Propaganda auf Focus-online

    Franke87 - - Presseberichte

    Beitrag

    Es geht 1:1 weiter. Unfassbar, kein Wort zu Alternativen. Zitat von Focus-Online: „Die Entfernung der Vorhaut, also die operative Beschneidung, löst dann das Problem “ Die OP lösst das Problem... oder wie in vielen Fällen macht's erst zu einem Problem. m.focus.de/gesundheit/ratgeber…n-koennen_id_9437871.html

  • Propaganda auf Focus-online

    Franke87 - - Presseberichte

    Beitrag

    Propaganda der ganz üblen Sorte, die Krebskeule zieht halt immer... Zitat von Focus-Online: „Deshalb sind übrigens Männer, die beschnitten sind, also keine Vorhaut mehr haben, bei diesen Themen klar im Vorteil. „Die Reinigung des Penis wird dadurch vereinfacht“, sagt der Urologe. Smegma bildet sich bei Beschnittenen nicht, sie haben ein deutlich geringeres Risiko für Peniskrebs und andere Krankheiten in diesem Bereich. “ m.focus.de/gesundheit/ratgeber…bs-senken_id_9437822.html

  • Wie den "Tätern" begegnen?

    Franke87 - - Gesellschaft

    Beitrag

    Ich könnte nach wie vor nicht damit umgehen. Wenn jemand Bekanntes dieses Thema aufgreifen würde, ich denke ich würde den Kontakt abbrechen. Das löst bei mir ein Gefühl aus, bei dem ich sofort weg laufen möchte. Ich weiss wie wichtig es wäre solche Leute mit den Tatsachen zu konfrontieren und darüber zu reden, aber ich hab da persönlich leider keine Kraft dazu, dass würd mich komplett fertig machen. Ich bin um jeden hier im Forum froh der gegen diese Sauerei ob öffentlich, bei Demos oder sonst w…

  • Meine Circumcision, ein Tagebuch

    Franke87 - - Links

    Beitrag

    Bei mir hat sich der Verhornungsprozess auch sehr schnell eingestellt, nach ca. 4 Monaten hatte ich fast kein Gefühl mehr, außer oftmals ein unangenehmes reiben beim gehen oder Sport. Bei der Narbe sieht's auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich aus. Mir wurde mal von einem Arzt gesagt, man könne sich bei einer OP noch so viel Mühe geben, auf die Narbe hat man wenig Einfluss. Wen man zu überschießender Narbenbildung neigt (de.m.wikipedia.org/wiki/Keloid), kann man da recht wenig beeinflussen. …

  • Nach 6 Wochen darf aber keine Schwellung mehr da sein. Ich würde an deiner Stelle nicht mehr zu dem Urologen gehen, entweder zu deinem Hausarzt oder auch einem Hautarzt. Wir sind keine Ärzte hier und selbst durch Bilder (da kann schon durch den Winkel ein verzerrtes Bild entstehen und täuschen) lässt sich da keine Empfehlung treffen, dies kann nur ein Fachmann bei dem du vorstellig wirst.

  • Für mich sieht das ehrlich gesagt stark geschwollen aus. Nach einer Woche kann das normal sein, aber nicht nach 6 Wochen! Da werden wahrscheinlich auch keine Medikamente helfen. Was sagt denn dein Arzt?

  • Zitat von Huffingtonpost: „Als traumatisierend werden im Allgemeinen belastende Ereignisse wie schwere Unfälle, Erkrankungen und Naturkatastrophen, aber auch Erfahrungen erheblicher psychischer, körperlicher und sexueller Gewalt sowie schwere Verlust- und Vernachlässigungserfahrungen bezeichnet", “ Gerade deshalb sind Kinder besonders zu schützen!!! huffingtonpost.de/2017/11/23/d…4.html?utm_hp_ref=germany

  • Hallo Rolf, beschneidung-von-jungen.de/hom…sychosexuelle-folgen.html Ich weiss nicht ob die Seite schon mal genannt wurde, oder ob die du schon kennst. Die Punkte funktionale Veränderungen und verändertes Sexualverhalten dürften hier interessant sein. Grundsätzlich wird ja keine der negativen Folgen der Beschneidung im Alter besser, ob die verminderte Sensibilität, Erektionsstörungen oder eben der von Bela genannte fehlende Gleitmechanismus, der den Verkehr für beide schmerzhaft gestalten kann.

  • Zitat von Rolf: „Vielleicht ist es auch mit der Vorhaut ähnlich, dass diese auch im Alter noch von Vorteil ist. “ Gerade im Alter macht sich eine fehlende Vorhaut oftmals erst richtig bemerkbar, da hier die negativen Folgen einer Beschneidung noch deutlicher zu Tage treten, als es oftmals in jungen Jahren der Fall ist.

  • Auf dieser besagten Seite war ich auch angemeldet, hab aber nie einen Beitrag verfasst. Es ist schon zum Teil krank welche Ansichten dort vertreten werden. Man sollte aber auch nicht verallgemeinern, denn der kleine Prozentsatz der dort sein Unwesen treibt, hat sicher wohl leider einen fehlgeleiteten Fetisch. Wenn man sich voll aufgeklärt und freiwillig dafür entscheidet ist das was anderes, aber darum geht es in diesem unsäglichen Forum nicht. Ich zähle mich mal zu den freiwillig beschnittenen …

  • Ich kann mir das gerade auch nicht so ganz vorstellen, aber du wirst nie 100 prozentig vorher wissen ob eine erneute OP zufrieden stellend verläuft. Ich hatte nach meiner ersten Beschneidung mit 18 nochmal eine mit 26, da ich mit dem Ergebnis alles andere als zufrieden war. Das optische Ergebnis hat sich zwar minimal verbessert, aber ehrlich gesagt hat sich mein Problem seitdem nur noch verstärkt. Es war wieder nicht so wie ich mir erhofft hatte. Ich denke seitdem oftmals an eine dritte OP, aber…

  • Ich hab genau dieses Verhalten wie bei deinem Kumpel auch bei einem guten Freund in der Kindheit erlebt. Das genaue Alter damals kann ich gar nicht mehr sagen, aber es war definitiv noch in der Grundschulzeit. Er hat da auch einige male zu hören bekommen er sei doch nur ein halber Mann. Ich bin mir ziemlich sicher das dies auch dazu beigetragen hat, dass er recht früh offensiv mit seiner Beschneidung umging, weil er sich in die Ecke gedrängt fühlte. Ich hatte ehrlich gesagt zu Beginn auch oft de…

  • Hallo onka92, Danke für deine Beitrag. Ebenso wie Weguer hoffe ich das deiner Geschichte möglichst viel Gehör geschenkt wird und bin mir sicher das es sich ein Großteil nochmal genau überlegt ihrem Sohn eine solche Belastung und etwaige lebenslange Folgen zuzumuten.

  • Zitat: Neben den Arbeiten zu Geschlecht und Biologie ist Voß seit dem Jahr 2014 im Themenfeld Sexuelle Bildung und zur Prävention sexualisierter Gewalt präsent. Als Forschungsprofessor und Leiter des Forschungsprojekts „Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Traumatisierung“ wird er vom Bundesministerium für Bildung und Forschung über die Förderlinie Sexualisierte Gewalt in pädagogischen Einrichtungen gefördert. Quelle Wikipedia Sich für den Schutz von Kindern vor sexueller Gewalt ein…

  • Da ich mich als Erwachsener freiwillig beschneiden lies, wusste ich zumindest grob was gemacht wird. Mangels Internet konnte ich mich aber nicht wirklich informieren und mir war nur die Mär von der angeblich besseren Hygiene, Optik... bekannt. Mangels richtiger Aufklärung durch den Urologen über die Folgen und die Art der Beschneidung (Frenulum wurde komplett entfernt, ohne mein Einverständnis), könnte man aber schon davon sprechen das ich nicht wusste was gemacht wird.

  • Hallo 4R1988 und willkommen hier, mir ging es ähnlich wie dir, wobei meine Situation eine Grundsätzlich andere war als deine. Ich hatte aber auch den ähnlichen Gedanken wie Yelock. Bist du dir sicher das dein Trauma mit der Beschneidung der Auslöser für deine ganzen Probleme ist? Ich war an einem ähnlichen Punkt an dem ich alle meine Probleme und was nicht richtig lief, auf meine Beschneidung abwälzen wollte. Das war vielleicht am Anfang der leichteste Weg auch wenn sich das komisch anhört, aber…

  • Bei dem einen tobt sich die Natur ein bisschen mehr aus, bei dem anderen weniger. Ich bin öfter beim FKK, da kam ich vor kurzem mit einem ins Gespräch, dabei wurde ich auf meine Beschneidung angesprochen. Bei ihm lag die Eichel bis mindestens zur hälfte frei, er bestätigte aber nicht beschnitten zu sein. Er meinte die Vorhaut sei in Pubertät irgendwann nicht mehr mitgewachsen;). Da der Junge noch nicht in der Pubertät ist, durchaus wahrscheinlich das die Vorhaut schon immer etwas kürzer war.

  • Zitat von interested98: „Zudem fliesst das Blut gerne schnell wieder aus der Eichel raus wenn ich auf dem Rücken liege und dann macht Selbstbefriedigung auch keinen Spass mehr. Recht gut ist der Penis in der Regel in der Hocke durchblutet, dort ist die Eichel meistens recht dick. Ich würde sagen, bei mir fliesst das Blut zu leicht ab. Niedriges Testosteron käme auch in Frage, da ich ja meistens nur einmal täglich kann, zweimal liegt nur selten drin auch wenn ich es will. Wenn man da so hört, das…

  • Dr. Bühmann bei t-online

    Franke87 - - Presseberichte

    Beitrag

    Das ist nichts neues bei t-online. Die schmeißen gefühlt alle halbe Jahr immer wieder die gleichen Artikel auf ihre Homepage. Ich meine tatsächlich das sie manche davon leicht bearbeiten.

  • Volker Beck ist weg

    Franke87 - - Veranstaltungen

    Beitrag

    Zitat von Volker Beck : „"Ihr wisst, ich bin manchmal eine Nervensäge, aber ich brenne für die Sache und ich gehe auch dahin, wo es weh tut" “ Hoffentlich ist damit jetzt Schluss. focus.de/politik/deutschland/k…bstimmung_id_6290450.html

  • Hallo Floki und Willkommen im Forum, ob es sich um Tage, Wochen oder Monate handelt kann man im voraus wie bereits Weguer sagte, nie mit Gewissheit beantworten. Ich ließ mich mit 18 Jahren Aufgrund einer "Phimose" Beschneiden, was ich heute sehr bereue (Meine Beschneidung mit 18, der größte Fehler!!!). Meine Eichel lag danach zum ersten mal frei, da ich vorher die Vorhaut nur bis etwa zur Mitte der Eichel zurück bekam. Die ersten 2-3 Wochen waren sehr unangenehm, es hat sich beim laufen durch di…

  • Beim Dermatologen war ich zum einen Wegen dem unangenehmen Gefühl das teilweise Auftritt, wenn die Eichel an der Kleidung reibt und zum anderen wegen der hässlichen Narbe. Der Hautarzt war mir recht sympathisch und zeigte erstaunlich viel Verständnis. Wegen der Reibung meinte er das heutzutage zuviel gewaschen wird und ich Shampoo/Seife unten rum wegen lassen soll (nur Wasser), da dadurch die Reizung entstehen könne. Geholfen hats bei mir aber nicht. Bezüglich der Narbe kam nicht viel raus. Er m…

  • Hallo JSC, auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum Was dir widerfahren ist, kommt mir leider sehr bekannt vor. Die Bilder im anderen Thema von dir, hätten so auch fast von mir sein können. Ich kann voll und ganz verstehen wie du dich fühlst, da ich das gleiche durchgemacht habe und nach wie vor noch durchmache. Eine Nachbeschneidung solltest du ganz genau abwägen, da bei jeder OP ein Risiko besteht und keine Gewährleistung für wirkliche Besserung besteht. Ich kann diesen Schritt abe…

  • Zitat von chill: „Wir konnten jetzt auch auf Gleitmittel verzichten, eben weil keine Vorhaut da war, die hätte einreißen können. “ Ohne Gleitmittel wäre bei mir und ich denke bei einem Großteil der Beschnittenen ziemlich undenkbar, Aufgrund der mangelnden Gleitfunktion (und Feuchtigkeit) der Vorhaut. Beim Akt ohne, sind das mehr Schmerzen als Lust und das für beide. Aber gut wenn das bei dir ohne geht. Bisher bist du ja offensichtlich zufrieden, aber es ist auch noch keine Zeit seit der Op verga…

  • Volker Beck ist weg

    Franke87 - - Veranstaltungen

    Beitrag

    Zitat von Volker Beck: „Die Krise sei eine "verdammt schwere Zeit" gewesen. Aber er habe auch erfahren, auf wen er wirklich zählen und sich verlassen könne. "Das ist ein Geschenk, ein Schatz, der mein Leben bereichert." “ Klar ein Geschenk der Grünen die damit quasi seinen Drogenkonsum weiter finanzieren mit der Kaution von 7000 Euro. Alle die bisher die Grünen gewählt haben, sollten sich in Zukunft deutlich hinterfragen, ob sie so eine Sauerei weiterhin unterstützen wollen. Zitat von Volker Bec…

  • Zitat von Selbstbestimmung: „Noch etwas zu "Operationen im Intimbereich". Erwachsene müssen selbst das Risiko abschätzen - Kinder können das nicht. “ Erwachsene können das oftmals genauso wenig abschätzen, es sei denn sie wurden vorher richtig aufgeklärt. Da gilt es beide zu schützen. Erwachsene zum Teil vor sich selbst und Kinder vor schneidwütigen Ärzten/oder Eltern die meinen es sei zum besten.

  • Hallo Stargate3 , danke für deinen positiven Erfahrungsbericht. Da sieht man mal wie schnell Erfolge erzielt werden können und dass ohne das angebliche Mittel der Wahl, das von Urologen fast immer als einzige Option aufgezeigt wird. Bei mir war es vom Zustand und Alter fast genau so wie bei dir, nur hab ich es den Ärzten sofort abgenommen das nur eine Beschneidung hilft. Dein Beitrag ist sehr wichtig, da er zeigt wie schnell und auch günstig Erfolge erzielt werden können. Diese Möglichkeit hätte…

  • Hallo alex85 , Zitat von alex85: „Bevor da etwas gemacht wird möchte ich mir auf jeden Fall eine zweite oder dritte ärztliche Meinung einholen. “ Ob dir das in deinem Fall wirklich weiter hilft, mag ich bezweifeln. Leider wissen in der heutigen Zeit die meisten Ärzte und gerade Urologen immer noch zu wenig, bis gar nichts über die Funktionen der Vorhaut. Sie haben nie etwas anderes gelernt, als radikal zu beschneiden. Zum anderen gibt es auch viele schwarze Schafe die nur aus Profitgier handeln,…

  • Zitat von interested98: „Wenn die ganze Welt etwas Dummes sagt, bleibt es dennoch eine Dummheit. Hat mal einer gesagt, weiss nicht wer. “ Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit. (Anatole France)

  • Zitat von Intactiwiki: „Den Zahnbürstentest kann ich intakten Männern echt nicht empfehlen. Ihr werdet schockiert sein, wie weh das tut. “ Ich hab das schon mal mit einer elektrischen Zahnbürste probiert. Wirklich viel hab ich dabei nicht gespürt. Da kann man sich vorstellen wie viel ich beim Verkehr spüre

  • Zitat von flyguy: „Achja und die Hahnröhrenmündung ist auch recht empfindlich..also unangenehm, wenn dort etwas gegen kommt. “ Ja, das ist bei mir auch so ziemlich die empfindlichste Stelle. Häufig gerötet und auch geschwollen, was dann extrem unangenehm ist. Mit Vorhaut wär das natürlich kein Problem, aber das ist jetzt schon , sorry.

  • Zitat von flyguy: „Dazu reicht meiner Erfahrung schon das ständige Reiben gegen die Textilen, wenn man so beschnitten ist, dass die Eichel dauernd freiliegt. “ Diese Erfahrung kann ich nur bedingt teilen. Bei mir reibt es bei Bewegung und gerade beim Sport teilweise recht unangenehm, wohingegen beim Sex/Hand anlegen fast kein Gefühl da ist. Das zeigt wie Unterschiedlich die Empfindung hier ausfallen kann.

  • Volker Beck ist weg

    Franke87 - - Veranstaltungen

    Beitrag

    Anscheinend gibts auch ein Video das ihn beim Konsum zeigt. focus.de/politik/deutschland/s…en-zeigen_id_5333582.html

  • Du solltest das ganze nicht über stürzen. Wenn die Op Anfang Februar war, sollte man dem ganzen mindestens 1-2 Monate geben. Die Entzündung wird das ganze leider sicherlich noch etwas verzögern. Du solltest auch nicht annehmen weil die Fäden jetzt draußen sind, dass es schon komplett verheilt ist. Die Kamillebäder sollten die Entzündung schnell raus nehmen und dann denk ich wird das ganze schon viel besser aussehen. Wünsch dir alles Gute und halt uns doch weiter auf dem laufenden.

  • Ein normales Sexualleben kann man nur mit Vorhaut führen!!!

  • "Lehrplattform für Medienprojekte"

    Franke87 - - Judentum

    Beitrag

    In welcher Welt lebt die denn? Wirklich erschreckend wie viel Schwachsinn da in so einen kurzen Text gepackt wurde. Da hat jemand offensichtlich eine große Abneigung gegenüber intakten Jungen oder allgemein Männer. Ich möchte mal wissen was jemand dazu bewegt solchen Blödsinn zu schreiben, denn ich kann mir den Mensch dahinter nicht vorstellen. Auf der anderen Seite will ich mir so jemand über haupt nicht vorstellen , weil sonst

  • Danke, sehr guter Beitrag. Das einzige was mir fehlt, dass der grünen Politiker und die Frauenrechtlerin nicht mit Namen genannt wurden. Die sollte man öffentlich bloß stellen, für den Schwachsinn den sie von sich geben.

  • Das ist wie die Nadel im Heuhaufen zu finden.

  • Seltsam. Mit meinem Handy seh ich alle Kommentare und mit Laptop nur den von Frank Wieckmann. Mein Laptop hat anscheinend eine Bullshit Schutzfunktion