Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Doch. Sie müssten. Rein theoretisch. Geht aber ganz offensichtlich auch so recht gut... Mit den Schwarzen kann man das ja machen.

  • Ja. Kennedy Owino erzählt davon auch auf der MOGiS Pressekonferenz: youtube.com/watch?v=cG5CLK6Rfd4 (ab ca. 3:50) Und auch Prince Hillary Maloba spricht davon bei derselben Pressekonferenz youtube.com/watch?v=OC1RmdO7ECQ (ab ca. 1:50)

  • Hallo Sveena, Du hast inzwischen den 15. Beitrag gestartet und fragst nach Meinungen. Mal schreibst Du Zitat von Sveena: „So dann habe ich ca 2-3 Monate eine Dehntherapie gemacht die leider nichts gebracht hat.. Mit Corteson Creme. “ Dasselbe schreibst Du wörtlich auch hier: Zitat von Sveena: „So dann habe ich ca 2-3 Monate eine Dehntherapie gemacht die leider nichts gebracht hat.. Mit Corteson Creme. “ Dann fragst Du nach Teilbeschneidung Eure Meinung zur Teilbeschneidung Dann nach Erfahrungen …

  • The Bambasa Cut

    Weguer - - Ausland

    Beitrag

    Siehe hierzu auch canadianbusinesstribune.com/pr…tilation-in-africa/159586

  • The Bambasa Cut

    Weguer - - Ausland

    Beitrag

    Prince Hillary Maloba, der Begründer des VMMC Projekts, hat im Zuge seiner Arbeit auch einen Dokumentarfilm produziert, der den traditionellen Ritus der Jungenbeschneidung seines Stammes zeigt. Er begleitet dabei die Jungen an diesem Tag, zeigt, wie grausam, brutal und rücksichtslos sie getrieben und behandelt werden, welche Folter sie durchleben müssen. Auch kommen erwachsene Männer zu Wort, die über ihre Erlebnisse sprechen. Manche rechtfertigen den Ritus als notwendigen Schritt auf dem Weg zu…

  • Zitat von Flatu89: „Wenn ich meine Eichel im schlaffen Zustand berühre, sei es mit feuchten Fingern, einem Waschlappen oder Ähnlichem, ist das schon ein sehr unangenehmes Gefühl. Es ist schwer zu beschreiben ehrlich gesagt, allerdings könnte ich mir nicht vorstellen mit so einer empfindlichen Eichel Sex zu haben. Verstehst du was ich meine? Oder ist das vor allem im schlaffen Zustand so? Tut mir leid, ich komme mir gerade so unwissend vor “ Da musst Du Dir wirklich nichts denken, ich kann hierzu…

  • Hallo Flatu89, zunächst mal herzlich willkommen bei uns im Forum! Beiträge wie der Deine sind sehr wichtig, da wir immer wieder Anfragen zur konservativen Behandlung von Vorhautengen bekommen. Je mehr Erfahrungsberichte wir hierzu haben, desto besser. Deshalb freue ich mich, dass Du uns an Deinen Erfahrungen teilhaben lässt. Eine Anmerkungen fallen mir schon jetzt dazu ein: Zitat von Flatu89: „wäre ich über sämtliche Tipps froh, dieses zu sensibilisieren “ Du meinst vermutlich DEsensibilisieren.…

  • Den Artikel kannte ich bisher nicht. Meiner Ansicht nach ist er wohl tatsächlich ca 10 Jahre alt, insofern dürfte er keine Rückschlüsse über die neue LL erlauben. Die Redaktion anzuschreiben und um Korrektur zu bitten, ist sicher gut und sinnvoll.

  • Ja, das ist etwas, was mich auch an dem Artikel stört - so gut er auch grundsätzlich ist.

  • Das ist eine sehr gute Strategie für den Anfang. Wenn die Haut dadurch etwas gelockert ist, kannst Du bald auf das eigentliche Restoringgerät umsteigen. Viel Erfolg!

  • Hallo Pumphutt, willkommen bei uns! Zunächst mal ist der Retainer grundsätzlich dazu gedacht, später mal die Haut vorne zu halten, da wir ja kein gefurchtes Band mehr haben und sie so von selbst wieder zurück rutschen würde. Für den Anfang jedoch ist der Retainer eine gute Möglichkeit, mit dem Restoring zu beginnen. Wie Du das machst, liegt letztlich bei Dir. Anfangs reicht es sicher, ihn einfach nur zu tragen. Spürst Du dabei nur wenig Zug, solltest Du diesen erhöhen. Entweder manuell (was auf …

  • Zitat von Studie : „"Medically circumcised older men in a rural South African community had higher HIV prevalence than uncircumcised men... The impression given from circumcision policy and dissemination of prior trial findings that those who are circumcised are safer sex partners may be incorrect ... and needs to be countered by interventions, such as educational campaigns." “

  • Ein Artikel über den diesjährigen Südafrikanischen Oscar-Kandidaten "Inxeba" Zitat von Pforzheimer Zeitung : „„Inxeba“ beschreibt den Initiationsritus „ulwaluko“, bei dem junge Xhosa-Männer zwei Wochen in den Busch ziehen, wo sie ohne Betäubung beschnitten werden. ... Während in vielen Ländern Afrikas Aktivisten gegen weibliche Genitalverstümmelung kämpfen, wird die Beschneidung männlicher Teenager in Südafrika kaum hinterfragt. Sie gilt trotz mehrerer Todesfälle jedes Jahr als wichtiger Schritt…

  • Wird dadurch die Verjährung ausgesetzt?

  • Ich sehe ebenfalls keine Möglichkeit des Kommentierens mehr. Deutlicher kann man das eigene Versagen kaum eingestehen.

  • Welt Video und TV

    Weguer - - Presseberichte

    Beitrag

    Ich könnte im Strahl kotzen bei solchen "Journalisten"

  • Ich habe jetzt den Mailentwurf in Beitrag 89 gelöscht. Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob es das ist, was Du wolltest, denn Du schreibst: Zitat von Johannes Micha: „die Posts mit der Email löschen? “ Du sprichst in der Mehrzahl. Meinst Du mehrere Posts? Welche genau?

  • Zitat von Die Zeit: „Söhne sind in vielen muslimischen Familien ein begehrtes soziales Kapital, Mädchen hingegen nicht. Die Beschneidung ist ein Familienfest, bei dem der Penis völlig frei von Scham im Zentrum steht. Beginnt ein Mädchen zu menstruieren, geschieht das Gegenteil. Ihre körperliche Veränderung wird zum Geheimnis zwischen Mutter und Tochter, ohne Fest und Geschenke. Der Körper des Mädchens tritt in den Hintergrund, er wird als schützenswert erklärt und somit unsichtbar. Der männliche…

  • Der von Pizarro73 genannte link ist offline. Bringt aber nichts, auf seiner eigenen Homepage verbreitet dieser Arzt seine Falschinformation weiterhin.

  • Sehe keinen Grund, warum ich einen Scheißhaufen essen sollte, nur weil sich darin ein Stück Schokolade versteckt.

  • Ist es wirklich nötig und sinnvoll, hier auch noch Werbung für diese Typen zu machen und deren Gruppe Traffic zu verschaffen, indem Du sie verlinkst?

  • Nachdem ja die Eltern hier stellvertretend für die Babys auftreten, ist sicherlich gemeint, die Eltern dürften nicht mit Gewalt zur Verstümmelung ihrer Söhne gezwungen werden.

  • Das berüchtigte "Fitzelchen Haut", unwichtig, nutzlos, der Eingriff harmlos und zu vernachlässigen. Mit verharmlosenden Textbausteinen und sexistischer Abwertung des männlichen Körpers wird Genitalverstümmelung kleiner Jungen erfolgreich der Weg geebnet.

  • Die Prüfung ihres Lebens

    Weguer - - Ausland

    Beitrag

    Zitat von Selbstbestimmung: „aber nicht bei Prantls Alpen-Prawda. “ Jetzt bist Du doch auf meinen Fehler hereingefallen. Du beschreibst die SZ! Ich glaube - ohne den Artikel gelesen zu haben - dass es hier wahrscheinlich weniger um die Medikalisierung geht, sondern um die Beschreibung fremder und befremdlicher Riten. Interessant wäre, ob sich aus dem Text sowas wie Empathie für die Betroffenen herauslesen lässt oder gar eine wie auch immer geartete Einsicht, dass alles, was Genitalverstümmelung …

  • Die Prüfung ihres Lebens

    Weguer - - Ausland

    Beitrag

    Stimmt, danke. Soeben korrigiert

  • Die Prüfung ihres Lebens

    Weguer - - Ausland

    Beitrag

    Leider hinter einer Paywall: Zitat von Die Zeit : „In Südafrika steigen jedes Jahr Tausende Jungen in die Berge, um sich beschneiden zu lassen. Brutale Rituale erwarten sie. Was hat das mit Mut zu tun? “

  • Leute, es ging mir in diesem Thread nicht um die Grundsatzfrage "Impfen oder nicht?". Dieses Thema gehört auch gar nicht hierher. Mir gings einzig und allein darum, dass ein vermeintliches Argument von Verstümmelungsverharmlosern, nämlich, dass die VA vor HPV-Infektionen schützen würde, noch weiter geschwächt wird, als es bisher eh schon war. Gesunden Jungen die Vorhaut abzuschneiden, um damit vor HPV zu schützen, ist Bullshit. Das geht mit ausreichender Hygiene, Kondomen und nun dieser Impfung…

  • Ich verstehe nicht so ganz, warum Du trotz der doch eher dringlichen Lage so vehement versuchst, eigene Wege zu gehen und nicht den bewährten Empfehlungen für konservative, also nicht-operative Methoden folgst. Schon die kortisonhaltige Salbe ist ja kein Hammer, den man fürchten müsste. Der Wirkstoff wird nur sehr begrenzt lokal, in geringer Dosis und nur für 2-3 Wochen lang angewendet. Schädliche Nebenwirkungen, wie sie bei oraler Gabe von hochdosiertem Kortison bekannt sind, gibt es hier nicht…

  • "Die Humanistische Union erklärte, dass es eine „einvernehmliche Sexualität“ zwischen Erwachsenen und Kindern nicht geben könne, wandte sich aber gegen eine Dämonisierung von Straftätern und eine Kriminalpolitik der Angst"

  • Zitat von aspect: „Eine Impfung schützt und eine Bescheinigung nicht. “ Genau deshalb habe ich diesen Thread eröffnet.

  • Zitat von NoCut: „Am 12.12.12 hat Volker Beck dem zugestimmt, dass Kinder mit ausschließlich männlichem Geschlecht ihrer körperlichen Unversehrtheit beraubt und ihre sexuelle Selbstbestimmung damit für immer eingeschränkt werden darf. Davon abgesehen hat er auch noch der Privilegierung zugestimmt, dass Kinder unter sechs Monaten qualvoll bzw. ohne Betäubung zwangsbeschnitten werden dürfen, wenn die Eltern dies aus religiösen Gründen wünschen. “ Wenn es nur um seine damalige Zustimmung ginge! Noc…

  • Ist das ein Beitrag aus der Reihe "Heucheln für Fortgeschrittene"?

  • Natürlich, das ist ja eine der Maschen der AfD. Es geht nicht darum, sich für die Betroffenen einzusetzen, ihnen Empathie entgegenzubringen, an ihrer Situation etwas zu verbessern oder gar zukünftiges Leid zu verhindern. Es geht immer nur darum, die Opfer zu instrumentalisieren und damit erneut zu missbrauchen, diesmal für die eigenen Zwecke.

  • Zitat von Elocin1707: „Ich hatte aber auch mit der Uniklinik Köln telefoniert und da werden auch regelmäßig vorhauterhaltene Methoden angewendet und am Telefon klang es auch so als wäre dies kein ungewöhnlicher Wunsch! “ Danke für den Hinweis!

  • Merke: sobald ein Kind lebensgefährliche oder gar tödliche Komplikationen durch die Genitalverstümmelung erleidet, wird diese nicht per Gesetz verboten, sondern erleichtert.

  • Dieses Phänomen fällt mir auf, seit ich mich mit dem Thema beschäftige, also seit 2011. Kinder - speziell Jungen - am Genital zu verletzen, scheint für eine gewisse "Zielgruppe" ein bevorzugter Fetisch zu sein. Seiten wie die eines österreichischen "Medizinportals" oder einer deutschen, beschneidungsverherrlichenden Organisation sind voll von Beiträgen, denen die unverhohlene Faszination für die Genitalverstümmelung von Jungen deutlich anzumerken ist. Sicher ist das nur ein Randbereich des Thema…

  • Zitat von Sveena: „Hey. Wenn du ja keine schwierigkeiten hast wieso sollte ich es denn auch nicht machen? ich habe doch komplett das selbe Problem wie du gehabt und du sagtest ja keine negatven Sachen “ Weil die Menschen nun mal grundsätzlich nicht gleich sind. Was dem einen keine Probleme bereitet, kann für den anderen schlimm sein. Zudem geht es hier um eine Operation. Da gibt es immer Risiken. Selbst ein Arzt, der dieselbe Operation schon tausendmal durchgeführt hat, kann mal danebenlangen. U…

  • Man findet auf Seiten wie med1 oder gutefrage sehr viele Einträge zum Thema Dehntherapie. Das hier hab ich auf med1 gefunden: Die Vorhaut im steifen Zustand bis zur Spannungsgrenze zurückziehen und dort 20 sek halten, 10x wiederholen, 2-3x am Tag. Vor der Dehnung die Vorhaut mit etwas Bepanthen, Bodylotion, Niveacreme, oder Babyöl eincremen damit keine kleinen Hauteinrisse entstehen. Die Dehnung musst du aber regelmäßig und gewissenhaft über mehrere Wochen ausführen, damit sie Erfolg hat. Die De…

  • Wenn ich Deine Frage recht verstehe, hab ich die Dir schon beantwortet in Beitrag 43. Zitat von Weguer: „Siehe hier Punkt 12: Vorhautwiederherstellung - Die häufigsten Fragen “ Dort steht: 12. Wie hält eine wiederhergestellt Vorhaut über der Eichel? Grundsätzlich ist es so, dass die beiden natürlichen Voraussetzungen, die Vorhaut über der Eichel zu halten, fehlen: Das Frenulum und das gefurchte Band. Diese müssen also ersetzt werden, wofür es unterschiedliche Möglichkeiten gibt. Manchen Männern …

  • Hallo Sveena, willkommen bei uns! Zitat von Sveena: „So dann habe ich ca 2-3 Monate eine Dehntherapie gemacht die leider nichts gebracht hat.. Mit Corteson Creme. “ Meine Vermutung ist, dass Du dieses Dehnen entweder falsch oder nicht konsequent durchgeführt hast. Denn Haut dehnt sich und wächst IMMER, wenn man sie nur richtig dazu anregt. Ich habe durch die Wiederherstellung inzwischen mehr als die Hälfte meiner Haut wieder erlangt, das sind mehr als 4 cm. Dazu war einzig und allein die konsequ…