Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Claudia Roth: „Das Recht der Frauen, selbst über ihren Körper zu bestimmen wird fundamental in Frage gestellt “ aus der akt. ZEIT, S. 8 Sagt jene Frau, die Männern dieses Recht kackfrech verweigert hat....

  • Sehr lesenswerte Rezension : goodmenproject.com/featured-co…ite-of-circumcision-lbkr/

  • Keine Antwort ist auch eine Antwort. "Man kann nicht nicht kommunizieren"

  • Interessant ist oft auch das, worüber auffälligerweise kein einziges Wort verloren wird: nicht-indizierte, fremdbestimmte OPs an intersex-Kindern. Zu heikel! Bloß keine schlafenden Hunde wecken! Einer der vielen Kollateralschäden des 1631d. faz.net/aktuell/politik/inland…-geschlecht-15597708.html

  • Zitat von Google Übers.: „A majority of Danes believe that politicians should listen to their own opinions - just opposite most politicians. “ Zitat: „According to section 56 of the Constitution, "the members of parliament are bound by their conviction and not by any regulations of their constituents". “ b.dk/politiko/flertal-af-dansk…lge-deres-egne-holdninger

  • Reasonable Disagreement and the Neutralist Dilemma: Abortion and circumcision in Matthew Kramer’s Liberalism with Excellence Clare Chambers Zitat: „Abstract This paper starts by investigating the idea of reasonable disagreement. It then considers Matthew Kramer’s argument that there is no neutral solution available to the disagreement over abortion. The paper argues that Kramer’s account has wider application, and identifies a neutralist dilemma. The neutralist dilemma applies when, of two polic…

  • Zitat von Charlotte Knobloch: „Wissen wir doch alle, dass Antisemitismus zu unserer Wirklichkeit gehört. Sie selbst, verehrter Herr Ministerpräsident, sind dem Thema auf vielfache Weise begegnet und haben sich stets mit der jüdischen Gemeinschaft solidarisiert. Sie beziehen auch in stürmischen Diskussionen Position und sind den Gegnern der rituellen jüdischen Beschneidung von Jungen ebenso mit guten Argumenten begegnet wie den Befürwortern eines Schächtverbots – nämlich in beiden Fällen im Sinne…

  • Horst Dreier, Professor für Rechtsphilosophie, Staats- und Verwaltungsrecht im Interview: Zitat: „Es gibt zum Beispiel das Recht auf körperliche Unversehrtheit. “ Hört hört! Aber gibt es das wirklich? Auch für Jungen? Zitat: „Es gibt zum Beispiel das Recht auf körperliche Unversehrtheit. Andererseits... “ Ah, verstehe - man ist in der Süddeutschen Zeitung. Da gibt es Sachen, die gibt's gar nicht. "To have tea and no tea" Zitat: „Andererseits soll die Religionsfreiheit beinhalten, dass die Beschn…

  • Zitat: „So fürsorglich war die FDP nicht immer. 2012 brachte sie zusammen mit der Union ein Gesetz durch den Bundestag, das die Beschneidung kleiner Juden und Muslime straffrei stellt. “ Man liest das, und bekommt schon gar nicht mehr mit, was für ein Blödsinn das ist, weil es ständig wiederholt wird. "kleiner Juden und Muslime" - stimmt nicht. Das Gesetz entrechtet alle Jungen. "zusammen mit der Union" stimmt so auch nicht. Die Mehrheit von SPD und Grünen stimmte auch für dieses schändliche Ges…

  • Und das nächste Dankeschön für einen Politiker, der sich pro Genitalverstümmelung eingesetzt hat: Bodo Ramelow. Zitat: „Ramelow mache immer wieder klar, dass Rassismus, Antisemitismus und Ausländerfeindlichkeit in der Gesellschaft keinen Platz haben dürften, so Knobloch weiter. Gegenüber den Gegnern der rituellen jüdischen Beschneidung und den Befürwortern eines Schächtverbots habe er die Religionsfreiheit mit guten Argumenten verteidigt. “ Zitat: „Ramelow mit Preis der Union progressiver Juden …

  • Zitat: „Damit werden keine Säuglinge extra dafür verletzt. “ Oh, da sind aber jetzt alle alternden Glatthaut-Fetischistinnen beruhigt! Die werden ja sowieso verletzt, wie praktisch! viva.tv/blogs/stilflut/posts/1…ndlung-durchfuhren-lassen

  • Und ein achtjähriges Mädchen ist wohl extrem selten HIV-infiziert. Wenn ich so darüber nachdenke - vermtl. würde sich der Sinn der Frage erschliessen, wenn man bei der Verhandlung anwesend gewesen wäre. Die wird nicht vom Himmel gefallen sein. In solchen Zeitungsberichten werden häufig Dinge aus dem Kontext gerissen. Es lohnt aber nicht, zu spekulieren, der Kriminalfall an sich ist hier nicht das Thema.

  • Mich erstaunt vor allem überhaupt die Frage "ob er denn ein Kondom dabei gehabt habe", wo es um sexuellen Missbrauch und Mord an einem achtjährigen Mädchen geht. Die Antwort kommt einem allerdings sehr vertraut vor.

  • Die dänische Parlamentspräsidentin Pia Kjærsgaard sieht es mit Bezugnahme auf die Abstimmung über BGM als Unglück an, wenn Abgeordnete nach ihrem Gewissen (also so, wie es auch von der dänischen Verfassung vorgesehen ist) abstimmen statt nach Parteilinie, oder wenn Parteien es ihren Mitgliedern freistellen, wie sie abstimmen. Es wäre lt Kjærsgaard wichtig, dass sich die Wähler darauf verlassen könnten, dass die Abgeordneten entsprechend den Werten abstimmen würden für die die Parteien stehen. Wo…

  • Abgesehen von dem grausligen Fall: Wenn ein Mann das Kondom weg lässt, weil er "sonst nichts merkt" erhöht sich das HIV Risiko logischerweise dramatisch. Zitat: „Auf die Frage, ob er denn ein Kondom dabei gehabt hätte, antwortet er schlicht „Ne, bin ja auch beschnitten, ich merke sonst nichts.“ “ oberhessen-live.de/2018/05/10/die-geilheit-ueberkam-mich/

  • Wer hätte das gedacht, Frau Kahane ist: "..für die Freiheit von Religion, also für passive Religionsfreiheit."! Zitat: „Das heißt, ich will nicht vor dem Gericht oder in der Schule permanent damit konfrontiert sein, welcher Religion der Amtsträger oder die Amtsträgerin angehört.Ich will nicht an all das denken müssen, was die jeweilige Religion in mir assoziiert. “ Aber ein Junge bzw. ein Mann soll sein Leben lang permanent damit konfrontiert sein, was für eine Religionszugehörigkeit seine Elter…

  • "Leicht gekürzt", Wikipedia wird immer mehr "verbessert": Zitat: „The other day he told me he had to go to the bathroom. I said, ‘You can do that alone, you are a big boy now,’ but he wanted me to come and see him. His little penis was sticking up straight and clean. It was lovely to look at! “ Pssst! Das muss doch nun wirklich niemand wissen. Hört sich aber nicht gut an, ziemlich nach Circumfetischismus, wenn nicht, noch schlimmerem. Und natürlich wieder diese fixe Idee, dass man durch Verstümm…

  • Wer gegen Mädchenverstümmelung eintritt, und nicht gegen Jungenverstümmelung, der hat einen blinden Fleck. Von Waris Dirie ganz zu schweigen. Zitat: „When they are younger, boys take the message very positively. In most instances boys only get corrupted during their own circumcision, that's when they are taught to only walk around with cut girls' “ elle.com/uk/life-and-culture/g…in-the-fight-against-fgm/

  • Zitat von JA: „Jüngst empfahl der Ethikrat der Föderalregierung auf Antrag von Ärzten, diese Praxis zu verbieten. “ Wie bitte? So, wie ich das verstanden habe, haben die nur empfohlen, das nicht mehr per Kasse zu finanzieren. Zitat: „Nach Ansicht Freilichs werden zentrale jüdische Traditionen wie die Beschneidung und das Schächten von der säkularen Mehrheit der Bevölkerung immer mehr als Elemente einer »retardierten Lebensweise« angesehen und abgelehnt. “ Retardiert wie "das Weib sei dem Manne U…

  • Aber umgekehrt schon. Da werden sogar unterwürfigst Sonder-Spezial-Extrawurstgesetze gebacken. Außer natürlich, 12 Stämme, Zeugen Jehovas, Bohras, Schafiiten - die kann man locker bevormunden. Es gibt halt solche und solche Religionen. Und Steinmeier meint natürlich die "Besser-Religionen". faz.net/aktuell/gesellschaft/k…h-den-staat-15582811.html

  • Wie es sich heute wohl verhielte, wenn das Judentum nicht die Beschneidung von Jungen, sondern die Beschneidung von Mädchen von den Ägyptern übernommen hätte? Evtl. nur eine "leichtere Form"? Wären Jungen dann heute bestens geschützt, und die Beschneidung von Mädchen, - sagen wir bestimmte Formen - legalisiert?

  • Danke für den Link, kluger Text. Es hat rückblickend so viele kluge Äusserungen 2012 gegeben, allein, die Politik wollte nicht hören. Das Pamphlet von dem Mosebach war mir entgangen. Ist ja der Hammer, aber der Niedergang der FR geht ja schon lange. Frei nach dem Motto: "A bisserl Faschismus resp. Mittelalter hat der Kunst doch noch nie geschadet!" Erinnert irgendwie an Reinhard Böttcher: Deutscher Juristentag

  • Ja, in den USA gibt es tatsächlich intakte Männer! Was sie so erleben scheint das mit der Stigmatisierung und dem "bullying" ziemlicher Quatsch zu sein: Zitat: „Yes, I was born in San Francisco and grew up in Berkeley California — ironically my parents are Jewish. “ Zitat: „I feel fine about. I didn't know the difference until I was about 14. I always wondered why porn penises looked different. “ Zitat: „What’s the best reaction you’ve ever gotten from a partner about being uncircumcised? “ Zita…

  • report-k.de/Koeln-Nachrichten/…Maedchen-und-Jungen-97273

  • und die Pickel und Warzen verschwinden! businessmirror.com.ph/cainta-h…ies-of-free-circumcision/

  • Noch 'ne Umfrage. Diesmal aus den USA, wo dank per "Maturbationserschwernis" eingeführter Jungenverstümmelung die meisten Männer vorhautlos ist. In einem solchen Land, wo zudem noch "Religionsfreiheit" so groß geschrieben wird ist es schon angenehm überraschend, dass 26% einem Verbot mehr oder weniger zustimmen. Und sich keine 50% dagegen aussprechen. Interessant ist auch dass sich die Männer, die ja in den USA zu 70-80% betroffen sind deutlich häufiger für ein Verbot aussprechen als die Frauen.…

  • Zitat: „Iceland is contemplating a law that would make it a criminal offence to circumcise boys for non-medical reasons. The law would still allow men to get circumcised once they have reached adulthood. To what extent would you support or oppose introducing such a law in the UK? “ Zitat: „Strongly support 31% Tend to support 31% Tend to oppose 8% Strongly oppose 5% Don't know 25% “ yougov.co.uk/opi/surveys/resul…2a-11e8-b96c-33473174869a Wenn man in "Demokratien" das Volk nur machen ließe...

  • Zitat von Google Übers.: „Would Kvinfo back up the proposal if it only meant an age limit for circumcision of boys? "We choose not to take a position but simply to find that there are good reasons for both of them. “ Das nennt man geschlechtsübergreifende Solidarität! Ach, das ist von der Startseite von "Kvinfo": Zitat von Google Übers.: „Enjoy gender and gender equality “ Wow! Gibt es einen Orden der Scheinheiligkeit? Zitat: „KVINFO is Denmark's Knowledge and Development Center for gender, gend…

  • Eine Dänin erklärt Frauen für unzurechnungsfähig. Sie fordert, dass Frauen weniger Rechte als Männer haben sollen. Kein Recht, selbstbestimmt über chirurgische Genitalmodifikationen zu entscheiden. Jungen hingegen sollen ihrer Meinung nach weniger Rechte als Mädchen haben. So hat man sich die Gleichberechtigung der Geschlechter immer vorgestellt! Nach Alter gespiegelt. Frauen könnten unter Druck gesetzt werden - Männer etwa nicht? Wenn ein Mann, vor Liebe blind dem Drängen nach Zirkumzision sein…

  • Bei der Union entdeckt man plötzlich das Selbstbestimmungsrecht von Kindern, gewissermaßen deren "capillare Autonomie". [lat. capillus, das Haar] Zitat: „geht es vielmehr darum, den jungen Mädchen die Freiheit zu lassen, selbstbestimmt aufzuwachsen. Das Kopftuch ist besonders in den Grundschulen und bei Mädchen unter 14 Jahren ein Integrationshindernis. Es wird zum Bremsklotz in der eigenen Entwicklung und Entfaltung der Mädchen. Immer wieder kommt es sogar vor, dass junge Mädchen, die ein Kopft…

  • Die Toleranz-Masche, mal wieder

    Selbstbestimmung - - Islam

    Beitrag

    Zitat: „Zudem sind vielen bestimmte muslimische Traditionen wie die Beschneidung von jungen Männern und das Schächten von Tieren fremd. “ Ja, wenn das nur fremd ist, dann muss man das doch nur mal kennenlernen! Einfach mal ausprobieren, hätten die 434 Kinderverräter im Bundestag doch auch mal machen können. Ist doch nur so ein winziges Stück Haut, angeblich. Dass Männer wie Frauen haben. Aber vermutlich wollen die doch lieber, dass ihnen das weiterhin "fremd" bleibt? Zitat: „Auch das Ehepaar pas…

  • Kaddor halt: "Im populistischen Eifer schießen manche Politiker übers Ziel hinaus" Lamya Kaddor: Die Beschneidungsdebatte... bringt Deutschland nicht voran

  • Zitat von Lamya Kaddor: „Und überhaupt: Was ist eigentlich mit der Beschneidung muslimischer und jüdischer Jungen? Wäre ein Verbot nicht der logische Folgeschritt? Hier geht es ja sogar um einen echten körperlichen Eingriff. Was ist mit Ohrlöchern bei Kindern? Müssten sie im Sinne der Gleichheit vor dem Gesetz dann nicht auch als Körperverletzung gewertet und verboten werden? “ Blöde Frage. Selbstverständlich. ksta.de/kultur/kolumne--deutsc…limisch-zugleich-30115542 Zitat: „Unsere Kolumnistin, g…

  • Zitat: „The top four facilitators cited in most countries were: Belief that VMMC reduces health risks and improves hygiene, family and peer support of MC, and enhanced sexual performance and satisfaction... By applying this information to new research and programming, these countries can achieve greater VMMC uptake “ Desinformation wohl eher. tandfonline.com/doi/abs/10.1080/17441692.2018.1465108

  • Da ist einer nicht damit zufrieden: Zitat: „Clopper said in the videos his speech Wednesday marks his “official declaration of war on our fucking covenant” and promised he would recruit an “army form our generation to wage it.” “ Der macht sich auch noch nackig - in den USA! Noch schlimmer als ein Nipplegate - ein Penisgate! Zitat: „Clopper is the spokesman for Foregen, the organization in whose name he booked Sanders Theatre for the show Tuesday. Foregen is a “non-profit organization founded to…

  • Zitat von JA: „Am Arbeitsplatz halten wir uns bedeckt, um aggressive Diskussionen über Gaza, Beschneidung, die Macht der Rothschilds oder was gerade sonst so auf der Tagesordnung steht, zu vermeiden. “ Zitat von Drei Sätze weiter: „Vor Gewalt geschützt zu sein, ist nicht genug. “ War mal ein Gericht in Köln, das wollte alle Jungen vor Gewalt schützen. Das war aber manchen nicht "nicht genug", sondern viel zu viel. Warum Diskussionen vermeiden? Nennt man das Dialog? Zitat: „Ein bisschen mehr soll…

  • Zitat: „Last month, Defense Minister Claus Hjort Frederiksen of the ruling Venstre centrist party said his party would vote against the draft resolution, the Berlingske newspaper reported. But several members say they would break party discipline and vote in favor, the report said. If they leave the party over the issue, it could jeopardize the coalition. “ Jetzt ist echter Schneid gefragt! Man bekommt sonst langsam den Eindruck, dass ein Herr Goldschmidt bestimmt, wo es in Europa lang geht. Zit…

  • Wag the dog - mal wieder der Beweis, dass der Schwanz problemlos mit dem Hund wedeln kann. Aber jetzt bloß keine Verschwörungstheorien entwickeln! Das ist nicht Theorie, sondern Praxis, und sie wird gerade noch verfeinert: Zitat: „At this meeting we will be sharing the lessons learned to ensure that we are ready to react the next time we are challenged “

  • Zitat: „Conference of European Rabbis President Rabbi Pinchas Goldschmidt told The Jerusalem Post that his organization used a three-pronged approach to try to combat Iceland’s move: pressure from Jewish groups; coalitions with other faith groups; and appealing to international economic and political interests. “ Zitat: „At this meeting we will be sharing the lessons learned to ensure that we are ready to react the next time we are challenged “ Zitat: „“It was incredible to see how all the organ…

  • Zitat: „Frankly, if you take your child on a skiing holiday or pierce their ears you are more likely to cause injury to them “ Hm. Hat schon mal einer von Euch bei einem Skiurlaub Genitalteile verloren? Näheres zu jener "Konferenz" in Reykjavik": Zitat: „Ironically, as Iceland grapples with the provocative suggestion that circumcision amounts to child abuse, the country is about to welcome its first rabbi. “ Wieso "ironisch"? Wer glaubt da an einen Zufall? Zitat: „ “What’s really interesting abo…