Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Niemand, außer der Mehrheit der Abgeordneten von Union, SPD, Grünen und FDP. 434 Kinderverräter reichen, auch wenn 56 Mio. Deutsche dagegen sind.

  • Tut eine "Beschneidung" weh?

    Selbstbestimmung - - Judentum

    Beitrag

    Tut eine "Beschneidung" weh? Zitat: „... ich bin bei vielen Beschneidungen dabei gewesen, und wie es sich angehört hat, tut es schon weh *lach*, *lach* “ Der Bundestag und die "im Einzelfall angemessene Betäubung" watson.ch/videos/religion/4749…xen-juden-wissen-wolltest Was es wohl für ein Geschrei gegeben hätte, wenn MÄDCHEN weh getan würde! Aber Jungen? "Gelobt sei, was hart macht!" - "Ein Indianer weint nicht!" Zitat: „Ich bin modern-orthodox “

  • Was für eine bescheuerte Frage! Als ob das die beiden Alternativen wären! Wie sollen Kinder (Mädchen offenbar eingeschlossen) über ihre "Beschneidung" entscheiden? Was gibt es überhaupt zu entscheiden, wenn ein Kind gesund ist? Und natürlich, ein paar Wassertröpfchen und Genitalverstümmelung werden mal wieder auf eine Stufe gestellt. Zitat: „Deshalb lädt die Partnerschaft für Demokratie Herrenberg zu zwei Aktionen ein, die vom Team "Lampedusa Calling" und dem Jugendhaus Herrenberg veranstaltet w…

  • Soll sie bei ihrem Schwanengesang als Parteivorsitzende mal wieder aus der Gebetsmühle geholt haben. Entweder, kleine Jungen sind für Merkel gar keine richtigen Menschen, oder sie meinte in Wahrheit: "Die Würde des Menschen ist unantastbar - außer die von kleinen Jungen" Denn wenn kleine Jungen auch eine Würde hätten, dann wären wir ja eine Komikernation....

  • Es gibt auf so etwas spezialisierte PR-Agenturen. Geld dürfte reichlich zur Verfügung stehen.

  • Zitat von Sokrates: „Denn Facebook-Profile mit Bildern und allem legt man nicht so schnell und ohne weiteres an wie Profil in Diskussionsforen. “ Ist nur eine Frage der Professionalität. Du kannst heute alles kaufen.

  • DECONSTRUCTING THE DOUBLE STANDARD IN POLICIES OF FGM/C Die Freunde der Mädchenverstümmelung gehen zum Angriff über, die Toleranz gegenüber der Jungenverstümmelung macht es ihnen leichter: Zitat: „Female genital mutilation, cutting or circumcision (FGM/C) involves removing or altering the female genitalia. The UN’s Zero Tolerance Policy toward FGM disregards the cultural application of these practices and implements educational programs, while criminally prosecuting those participating in the pe…

  • Der Junge war also sieben Monate alt. So ein Pech aber auch! Für den Jungen sowieso, aber auch für den Verstümmler und die Eltern. Einen Monat zuviel. Dann waren die Bestimmungen des 1631d also mit Sicherheit nicht eingehalten worden, und Eltern und Verstümmler haben sich strafbar gemacht. Man kann wohl davon ausgehen, dass der Verstümmler kein Arzt war, ein Messer ist ein gefährliches Werkzeug, das wäre dann keine "einfache" Körperverletzung mehr, das wäre dann gefährliche Körperverletzung. And…

  • Es ist zu befürchten, dass jetzt genau die falschen Konsequenzen aus solchen schlimmen Vorkommnissen gezogen werden: dass man fordert, dass allen Migranten gleich nach der Ankunft in D eine kostenlose GM für ihre Söhne im Krankenhaus anbietet, nach dem Motto: "die machen das ja sonst eh, und dann mit der rostigen Rasierklinge". Statt gleich zu allen klipp und klar zu sagen: "Genitalverstümmelung von gesunden Kindern gibt es hier nicht. Nicht nur die von Mädchen auch die von Jungen. Wird streng h…

  • Zitat: „Eine OP ist die deutlich sicherere Variante eine Beschneidung durchzuführen. “ Hä? Kann man eine Vorhaut auch wegdenken?

  • Zitat: „Die muslimischen Eltern des sieben Monate alten Jungen ließen den Eingriff nach ersten Erkenntnissen der Polizei am Sonntag von einem bisher Unbekannten vornehmen. “ Na und, war der Unbekannte "vorgesehen"? Zitat: „Die Polizei geht davon aus, dass die Beschneidung aus religiösen Gründen veranlasst wurde. Die Eltern sollen nun mit Hilfe eines Dolmetschers verhört werden. “ Wird doch eh wieder eingestellt. Ist doch "Religionsfreiheit". Zitat von Bundesjustizverunstaltungsministerium: „Eine…

  • Zitat von Weguer: „worauf ihnen (un-)verantwortliche Politiker eilfertig zustimmen werden. “ Man hat sich da festgelegt. "Das muss sein, das geht nicht anders!" Wie soll man von dem Ross wieder runterkommen, ohne das Gesicht zu verlieren? Da müsste man ja zugeben: "Wir haben Mist gebaut!" Wenn es nicht anders geht - dann geht es nicht anders. Dann sind Diskussionen überflüssig. Dann muss man zusehen, dass man Ablenkungsmanöver startet, auf das möglichst schnell Gras über die Sache wachse - wie i…

  • Zitat: „I mean, using infants’ severed penis to get pretty? I just… is this what happens when a person has so much money that they have to think up weird shit to do with it? “ scarymommy.com/penis-facials-vampire-facials/

  • BTW: Zitat: „Kleine Jungs, die in Berliner Kliniken beschnitten werden, tun danach unwissend etwas für die Gesundheit und gegen Tierversuche"..... Die Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung fördert die Methode laut Artikel mit 400.000 Euro. “ Hat man eigentlich schon untersucht, ob das mit Klitorisvorhäuten von Mädchen-Babys nicht ebenso funktioniert? Müsste doch eigentlich! Könnten die nicht auch "unwissend" etwas gegen Tierversuche tun? Ach nein, dafür gibt es j…

  • Zitat: „Mit abgeschnittenen Vorhäuten gegen alternde Gesichtshaut “ Zitat: „Der Vorsitzende von MOGiS e.V., Victor Schiering, hingegen ist entsetzt: "Das ist nur ein weiteres Beispiel für die totale Gewöhnung an die Verletzung der genitalen Integrität von Jungen. Es hat regelrecht System: Ihnen wird ein Organ gestohlen und damit Geschäft gemacht, und zwar in aller Öffentlichkeit, ohne jegliche Scham." “ hpd.de/artikel/abgeschnittenen…ternde-gesichtshaut-16248

  • Zitat von Mario Lichtenheldt: „Man darf gespannt sein, mit welch abstrusen "Begründungen" und "Argumenten" man sich hier wieder herauswinde “ Man wird sagen: "aber was wollt ihr denn, der Junge lebt doch noch!" Und in den Fällen, wo der Junge nicht mehr lebte war man um eine Ausrede "preexisting condition", "die Mutter hat zu früh den Verband gewechselt" oder wie in Norwegen "ja, in einer Arztpraxis kann so was schon mal passieren, also ab jetzt nur noch im Krankenhaus" (bloß im Krankenhaus sind…

  • Do it yourself! Ja, wozu gibt es "Beschneidungs-Sets" bei Alibaba un Co.? Zitat: „In Deutschland dürfen unter gewissen Voraussetzungen muslimische und jüdische Familien ihre Kinder selbst beschneiden. “ Im Gesetz geht es nicht um "muslimische" oder "jüdische" sondern um alle Eltern und alle Jungen. Da hier weder von einem Arzt, noch von einem "von einer Religionsgesellschaft vorgesehenen" Jungverstümmler die Rede ist hört sich die Formulierung sehr danach an, dass hier die Mama oder der Papa sel…

  • Wenn alle Stricke reißen, werden die fanatischen BGM-Verteidiger sagen: "Ja mei, dann muss man halt auch a bisserl Maderlnverstümmelung zulassen - Hauptsache, wir können das mit den Jungen weiter machen!"

  • Zitat: „Often migrant families perceive the FGM’s criminalization and male circumcision as a double standard, which complicates the issue further. “ Logisch. Wie soll man das sonst verstehen? Wer ernsthaft gegen GGM vorgehen will kann BGM nicht aussen vor lassen. Dieser "Komplikation" könnte abgeholfen werden. theowp.org/united-kingdom-commits-50-million-to-ending-fgm/

  • Zitat von Gesundheitsministerin Ellen Thrane Nörby: „This doesn't compare to female circumcision, where even the smallest cases can have very significant comlications “ Warum sollte eine Klitorisvohautamputation unter klinischen Bedingungen ein höheres Risiko bergen als eine Penisvorhautamputation unter eben solchen Bedingungen (die ja gelegentlich zum Verlust der Eichel, oder zu lebensgefährlichen Zuständen führt), ein Beispiel u.v.a.: Schwere Komplikation nach Beschneidung in Deutschland?

  • Zitat: „circumcised on Day 1 of life “ Spricht sehr für Nordamerika. Ein gesund geborenes Baby - man könnte kotzen, was einem Baby nach der strapaziösen Geburt noch völlig überflüssigerweise zugemutet wird. Und dann wird noch gesagt: "die haben das ja schnell wieder vergessen". Pustekuchen, da bleibt was zurück.

  • Oh-oh! Orwell lässt grüßen: Zitat: „...man werde „unter voller Achtung der Medienfreiheit eine unabhängige, objektive und hochwertige Berichterstattung durch die Medien, einschließlich Informationen im Internet, fördern, unter anderem durch Sensibilisierung und Aufklärung von Medienschaffenden hinsichtlich Migrationsfragen und -begriffen, durch Investitionen in ethische Standards der Berichterstattung und Werbung und durch Einstellung der öffentlichen Finanzierung oder materiellen Unterstützung …

  • Zitat von Ziel 16: „Um diese Verpflichtung zu verwirklichen, werden wir aus den folgenden Maßnahmen schöpfen. Wir werden a) den gegenseitigen Respekt für die Kultur, die Traditionen und die Gebräuche der Zielgesellschaft und der Migranten fördern und zu diesem Zweck bewährte Verfahrensweisen im Bereich von Integrationspolitik, -programmen und -tätigkeiten, einschließlich Wegen zur Förderung der Akzeptanz von Vielfalt und der Erleichterung von sozialem Zusammenhalt und Inklusion, austauschen und …

  • Der Schweizer Zentralrat der Muslime meint, die Amputation der Klitorisvorhaut von Mädchen sei "islamisch legitim" jetzt sind wir mal gespannt, ob es wieder "RELIGIONSFREIHEIT! ABER DIE RELIGIONSFREIHEIT!!!" heißen wird. Denn: Zitat: „In der Schweiz ist weibliche Genitalverstümmelung seit 2012 explizit verboten. Je nach Schwere wird sie mit bis zu zehn Jahren Gefängnis bestraft. “ Andererseits gibt es die "Entfernung der Klitorisvorhaut" in der Schweiz auch schon ab CHF 900. Und auch noch mehr: …

  • Hypokrisie? Man darf doch nicht vergessen: Beim Schleier geht es um FRAUEN, bei der Genitalverstümmelung nur um Jungen. Einen Schleier kann frau auch wieder ablegen, eine Verstümmelung kann man aber nicht ablegen. Da ist das Verbot des Schleiers und die Tolerierung von Genitalverstümmelung doch nur logisch, oder? Das hat alles auch mit "Geschlechterpolitik" zu tun. Frauen haben Jahrtausende unter den pösen Männern gelitten, also ist es nur richtig, wenn jetzt die Männer schon als Jungen mal "ord…

  • Zitat: „Eine Ohrfeige für das brüllende Kleinkind im Bus, ein Klaps auf den Po für die streitenden Geschwister vor der Schule. Szenen wie diese sind in Frankreich häufig zu sehen, ohne dass die Eltern dafür kritisiert werden. “ Zitat: „So sprach im Oktober 2014 ein Berufungsgericht einen Vater frei, der seinen Sohn mit dem Stock geschlagen und ins Hinterteil getreten hatte. Zur Begründung hieß es: „Jedes Elternteil hat die Möglichkeit, eine dem Alter und der Haltung des Kindes angemessene Gewalt…

  • Die Replik von Prof. Franz ist hervorragend, dafür vielen Dank! "Diskursmanipulation" trifft das Voß'sche Machwerk gut, so etwas hat in einem "Männergesundheitsbericht" überhaupt nichts zu suchen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass die von Prof. Franz beschriebene Störung auch auf diesen Heinz-Jürgen Voß zutrifft, und daher die fanatische Motivation von Voß rührt..

  • Ich glaube, der will bewusst provozieren. Anders kann man sich das nicht erklären. Das ist ein Austesten der gesellschaftlichen Schmerzgrenze. In den Händen, die geschüttelt werden sind für gewöhnlich wenigstens keine scharfen Messer. Bevor man sich über das Schütteln von Händen unterhält sollte man sich über das Abschneiden an Kinderpenissen unterhalten. Aber halt, bei ersterem geht es ja um FRAUEN, bei letzterem nur um Jungen.

  • Nur gut, dass sie nicht auf Robbenbaby-Fell fürs Mäntelchen schwört - dann würde sie auf der Stelle von einem Tierschutz-Mob massakriert

  • Humboldt-Uni: Vom Saulus zum Paulus?

    Selbstbestimmung - - Links

    Beitrag

    Vielleicht sollte man bei Saulus überhaupt mal genauer hinschauen: Zitat: „Ein Viertel aller als plagiatsbehaftet eingestuften Arbeiten auf der Wissenschaftsplattform „VroniPlag Wiki“ stammen von Hochschulen aus einer bestimmten deutschen Stadt. Politiker verlangen nun Aufklärung. “ Und die "bestimmte deutsch Stadt" ist - BERLIN "Berliner Luft" gewissermaßen. Manche Professorinnen könne da nicht mal richtig rechnen. Aber alles ganz toll "gendern". Zitat: „Teilweise waren ganze Kapitel von Wikipe…

  • Bruno Pinheiro Falcão1*, Marcelo Marcondes Stegani2, Jorge Eduardo Fouto Matias2 Zitat: „ As described by Taylor et al,9 the inner layer of the foreskin is divided into 2 regions, “corrugated” and “smooth” (Figure 2). The first is a transversely corrugated mucosal zone with 10-15 mm in the prepuce which is not retracted. The “wavy” area is usually flat against the glans, and when retracted, it is always present in the body of the penis. The rest of the preputial tissue between the “wavy” area an…

  • Zitat: „In ihrem Kampf gegen die Unterdrückung der Frau durch ein in ihren Augen falsches Islamverständnis wendet sie sich öffentlich gegen Zwangsverhüllung, Zwangsverheiratung, Kinderehen, Ehrenmorde, Genitalverstümmelung und Beschneidung von Kindern. “ KINDERN! Allen Kindern! Nicht nur die mit einem Löchlein, auch die mit einem Zipfelchen! hallespektrum.de/nachrichten/p…rockene-wort-2019/331453/

  • Wie praktisch! scinexx.de/wissen-aktuell-23396-2018-11-23.html "Dicke Kinder durch rauchende Schwangere" Hat man denn auch die Vorhäute von Mädchen untersucht? Ach nein, die sind ja nicht so "einfach zu beschaffen", dann kommt man ja ins Gefängnis!

  • Was bekommt die einst angesehene Wochenzeitschrift "ZEIT" für solche verdeckte Werbung? Umsonst kann das doch nicht sein? Zitat: „Falls Sie eine Frage oder Anregungen haben, schreiben Sie Melanie Büttner, Alina Schadwinkel und Sven Stockrahm eine E-Mail an istdasnormal@zeit.de. “ Ein Kommentarforum hat man dazu lieber nicht aufgemacht, man weiß wohl, warum. Zitat: „...selbst wenn bei ihnen medizinisch alles in bester Ordnung ist, und sie wünschen sich beipielsweise mehr Länge oder mehr Volumen..…

  • Zitat von Google Übers.: „We do not intend to change the legislation for circumcision of women ...." said SF Health Rapporteur Kirsten Normann Andersen, among other things, as an argument for an amendment. “ Dann soll man sich doch klipp und klar hinstellen und sagen, dass erwachsene Frauen unzurechnungsfähig sind, nicht urteils- und entscheidungsfähig und daher rechtlich gegenüber Männern benachteiligt werden müssen. Und nicht mehr auf "wir sind ja so feministisch!" und Frauenrechte, täterä! ma…

  • Zitat: „unter Vermeidung von Einrissen “ Sic! Vielleicht ist durch rabiates Gezerre aus einer physiologischen Phimose (die im Alter von sechs Jahren durchaus noch vorliegen kann) erst eine narbige, irreperable Phimose geworden? Der betroffene Junge ist der einzige, der spürt, wie weit er gehen kann. Der sofort spürt, ob es weh tut. Wenn eine Mutter drei Jahre lang am Penis ihre Sohnes zieht und laboriert dann kann man sich auch fragen, ob mit der Mutter etwas nicht stimmt. Ich würde da nicht gle…

  • Zitat von Selbstbestimmung: „Die Genitalien von Kindern sind eben nicht Körperteile wie alle anderen auch. Sie sind eben auch erogene Zonen, auch Kinder haben eine Sexualität - sie sind von hoher psychologischer Bedeutung. “ Zitat von Etwas: „Äh, aber nicht in einem alter von 5 oder 6 Jahren und nicht zwischen Eltern und Kind. Sorry, aber das ist definitiv zu früh angesetzt! “ Zitat von Selbstbestimmung: „Wenn die Mutter an der Vorhaut hin und herzieht und der Junge bekommt eine Erektion (und en…

  • Zitat von Google Übers.: „I am opposed to circumcision.... said Venstres health rapporteur Jane Heitmann “ Zitat von Google Übers: „...in Denmark's three largest parties, there was no support for the actual religious practice “ Zitat: „For Flemming Møller Mortensen (S), there was a clear wish that the number of circumcisions was reduced. “ Sie waschen ihre Hände in Unschuld. Aber diese Beteuerungen nützen den Kindern gar nichts. Was an dieser bronzezeitlichen "Praxis" ausgerechnet aktuell sein s…

  • Zitat von U.S. District Judge Bernard Friedman: „"No state offers refuge to those who harm children," he wrote. “ Schön wär's! "Beschneidungstourismus" innerhalb der USA: Zitat: „"This is exactly how we got here. The defendants in this case had the victims shipped from Minnesota to Michigan, and the only way of holding them accountable for FGM was the federal statute “ Zitat: „"This is such an underground, secretive, barbaric practice," Zarubin said. " “ Wäre sie, wie bei Jungen "overground" und…

  • Zitat: „ Deutsche Lobbyisten werben für saudischen Kronprinzen“ Zitat: „Demnach wirbt WMP im Dokument mit einem breiten Netzwerk, „das einen schnellen Zugang zu neuen Politikern und altgedienten Beratern in jeder neuen Bundesregierung garantiert“. Als mögliche Kontakte führt WMP sogar Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (SPD) auf. “ Zitat: „Auch im Kanzleramt von Angela Merkel (CDU) könne WMP für die Saudis Türen öffnen, heißt es im Strategiepapier: „WMP bietet Zugang zum Kanzleramt, dem auß…