Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 80.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • " Maulkorberlass " - das ist das. Auch auf diversen Foren. Schade für alle Jungen (und alle Mädchen!) in Deutschland und im deutschen Sprachraum. Man besinne sich eines besseren. Why not? Gibt es einen Grund für schleimigen, devoten Kriechgang? Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht…

  • Hallo Etwas, ich danke dir so sehr für deine Aussage "Wie so oft hieß bei der U9, "bis zur Einschulung muss das klappen, sonst muss das vor dem Schuleintritt behoben sein." - das ist, ich ahne es, immer noch so sehr von Bedeutung. Um auf den Eröffnungs-post dieses wichtigen thread zurückzukommen. — Vielleicht nicht ganz nebenbei: von einer Freundin höre ich gerade Ungutes über beschneidungsfreundliche Ärztinnen und Ärzte in Ljubljana - nicht, dass in Slowenien das sogenannte Beschneiden - d. i. …

  • gin fast wörtlich: " Aber, ich denke, du weisst gar nicht, wer Manfred ist. " - ja das stimmt. Aber ich bin froh, zu hören, dass du damals Unterstützung bekommen hast, als du sie brauchtest. Zum Glück gibt es weltweit so viele engagierte Leute im Intaktivismus, nennen wir einige sehr bekannte: Brother K - oder die Bewegung Men Do Complain - oder die Auftritte der zahllosen Bloodstained Men ... hier noch zwei - stellvertretend für so viele andere - Prince Hillary Maloba en.intactiwiki.org/index.p…

  • Wichtiges Fundstück aus dem Netz, danke, Selbstbestimmung. "Es darf nicht sein, dass eine Entscheidung, die lebenslang sichtbar sein wird, spontan, ohne Beratung und ungesichert erfolgen kann" - in der Tat passt das leider genau zu § 1631d BGB = 1631d BGM ... und hier bringen immer noch ganz schlimme Desinformation: die WD = ie Wissenschaftlichen Dienste des Deutschen Bundestags " Untermaßverbot [...] Es geht im Kern darum, einen wirksamen und angemessenen Mindeststandard des Schutzes von Rechts…

  • Lieber Desparado, jetzt müssen die Jungs - äh: Männer - etwas sagen. Einen klugen, weisen nickname hast du gewählt: Desperado - darin verbirgt sich etwas. Lass mich das einmal sagen, bevor ich hier aus deinem Thread abtauche, verschwinde. Los desperados. Wörtlich die Enttäuschten. Gemeint waren Abenteurer, arme Goldgräber, angry young men - und so weiter. Zum Begriff dESPERAdo ... Dieses Wort ist die Verbergung, das Verneinen, des Gegenteils, damit ... der Verweis auf das deutsche Wort Hoffnung.…

  • Nur weil du von Verhütung gesprochen und dabei auch den Rückzieher ("Rausziehen") erwähnt hast, mein Hinweis auf pro familia Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung " Während sich die ganze Auswahl um Verhütungsmethoden für Frauen drehen, gibt es für den Mann weiterhin nur das Kondom, um sich aktiv zu schützen. Übrigens: auch wenn vielleicht der eine oder andere Mann sagt, "er würde schon aufpassen": Der "Koitus interruptus" ("Aufpassen", "Rückzieher") ist a…

  • Herzlich willkommen im Forum, Desperado. "Ich war sauber und hatte auch keine anderen Körpergerüche" - hier sehe ich ein Problem in Sachen Angst vor Status-Verlust ggf. bei elterlich geprägter Konditionierung hin auf übertriebene Hygiene. Denn jeder Mensch soll, wie man so sagt, sich riechen können, das bedeutet für mich hier: soll sich gern haben, sich leiden können. Kein Körper, insbesondere kein (gar intaktes) Genital ohne Duft - insbesondere Frauen sollten ihren Körperduft nicht hinter Parfü…

  • STOP HGM ◄ ♀♂ ► HGM = FGM + MGM . Human Genital Mutilation, HGM, (FGM, MGM, IGM, TGM) hooded2016.wordpress.com/ HGM - als tag gesetzt bei den couragierten Bloodstained Men‏ twitter.com/bloodstainedmen/status/732746170389274624 HGM ... bereits 2014 bei der Gründerin von Intact Denmark - Lena Nyhus twitter.com/IQvixen/status/451789314037256192

  • Die Aufklärung, die Vernunft beginnt sich durchzusetzen. Der Begriff FGM - als internationale verwendete Terminologie - entstand (genauer: verfestigte sich endgültig) 1990 - durch das IAC (Inter-African Committee on Traditional Practices Affecting the Health of Women and Children). Schon 1991 folgte WHO dem Begriff. en.wikipedia.org/wiki/Female_genital_mutilation#Terminology Der Begriff MGM ist danach (wann genau erstmals?) entstanden als - meines Erachtens höchst sinnvolle und kinderrechtliche …

  • Danke, gin, für deine Zeilen und für den Hinweis auf die Diskussion in der tschechischen Piratenpartei zum Thema Beschneidung ("Piráti podporují zákaz obřízek z jiných než léčebných důvodů u dětí mladších 15 let. Ich präsentiere [...] in der geänderten Fassung: Piraten unterstützen ein Verbot nicht-medizinischer Gründe für Kinder unter 15 Jahren."). Ah, bei euch sagt man obřízka zu Beschneidung - in Polen sagt man obrzezanie ... Ja, Anna Ungerová hat überzeugende Argumente: "Zároveň nemám důvod …

  • Gelöscht durch Forenleitung. Bitte auf höflichen und respektvollen Umgangston achten!

  • Das Gerücht, einmal in die Welt gesetzt ... erkannte der couragierte Intaktivist Selbstbestimmung: " Man soll der AfD nicht auch noch etwas Positives unterstellen das gar nicht der Fall ist. " Jemand bei der AfD wollte mal nicht-indizierte Beschneidungen von Jungen verbieten . Die Partei AfD kämpft im Jahre 2018 NICHT gegen rituelle Zirkumzision bzw. AAP-gemäß medikalisierte Zirkumzision, NICHT gegen das Menschheitsverbrechen namens Mädchen- und Jungenbeschneidung (HGM = FGM UND MGM). Sie forder…

  • In der Tat wenig nachvollziehbar. Lass dich nicht unterkriegen. Der Pressetext, hier mal als Google-Maschinenübersetzung ins Englische, ... translate.google.com/translate…or-a-forby-omskjaering%2F ... ist sauber recherchiert und gute journalistische Arbeit. Vielleicht hat Facebook Anstoß nicht am Textinhalt, sondern an dem Bild genommen. Wäre das einen Versuch wert, den Text ohne Bild auf Facebook zu posten? (Den Genitalbereich des Kindes mit einem schwarzen Balken zu zensieren würde ich nicht.)…

  • Lieber gin, hallo, danke für deinen Bericht zu deiner persönlichen Entwicklung in Bezug auf das Thema Beschneidung. Beim Lesen hier auf diesem Forum erkenne ich, dass du in den letzten Jahren viel Gutes getan hast für den Intaktivismus auch im deutschen Sprachraum. Und du bist sicherlich ein Pionier, ein Wegbereiter des Intaktivismus im tschechischen Sprachraum. Weiterhin viel Erfolg. "bitte vorsichtig" - danke für den Tipp, ich werde mir Zeit nehmen, darüber nachzudenken. Um meine Herangehenswe…

  • Fortiter in re, suaviter in modo: „Unbeirrbar in der Sache, sanft in der Methode“. "Ich wurde für so ein Verhalten (welches sich vornehmlich um genau diese Person drehte) , "beurlaubt"" - sorry, Etwas, das sind keine überprüfbaren Fakten, denn warum genau du gesperrt wurdest, ist durch die Moderation / Forenleitung m. E. nicht öffentlich dargestellt worden. Dein Problem mit deiner einstweiligen Aussperrung solltest du daher nicht nicht nachträglich auf mich abwälzen wollen. "ICH WILL DAS NICHT M…

  • Gestriger Eröffnungspost, Stichwort Torre Gloriès etwas von einem erigierten Glied (Phallus), ein phallischer Charakter According to Jean Nouvel, Torre Agbar is intended to recall the shape of a geyser rising into the air. It was inspired by Montserrat, a mountain near Barcelona. In an interview, he described the tower as having a phallic character. en.wikipedia.org/wiki/Torre_Glòries Wegen seines Aussehens wird das Gebäude von den Einwohnern Barcelonas auch scherzhaft mit einem Penis verglichen…

  • Ok, ok. Weguer und Etwas, danke für eure Kritik vom heutigen Tage. Nicht inhaltlich, aber im Stil will ich mich mäßigen getreu dem Motto: Fortiter in re, suaviter in modo: „Stark in der Sache, mild in der Methode“.

  • Ja, ein Welt-Jungentag ist ein genau so wichtiger Tag wie der (heutige, elfter Oktober) Welt-Mädchentag. 2018 Sehr, sehr verborgen gibt es ihn sogar, ein sechzehnter Mai sei in Zukunft: “International Day of the Boy Child”, henceforth known as “International Boys' Day” On 22 January 2018, Dr Jerome Teelucksingh from Trinidad and Tabago, in the Caribbean sent a letter to government leaders and NGOs calling for the inaugural observance of the International Day of the Boy Child more commonly known …

  • # Weguer, nur zu, schließlich gibt es keine dummen Fragen, nur dumme Antworten ... "Kann es sein, dass wir uns hier schon mal begegnet sind? Dass Du hier schon mal unter anderem Namen angemeldet warst?" ... aber nicht doch. Nein. Und nun, meine Neugier kennt keine Grenzen, bekennst du dich zur Nulltoleranz in Sachen HGM ... in girls or boys below 18 years of age? Warum sollten wir einen Schritt rückwärts gehen, etwa vom dänischen Bürgervorschlag (Borgerforslag: Støt 18 års mindstealder) aus betr…

  • Hallo Weguer, um dich jetzt nur mit diesem Satz zu zitieren, dessen Inhalt ich bekanntlich zustimme. Deinerseits wünsche ich mir für alle Zukunft eine echte Festlegung deinerseits, ... kein vages Einerseits-Andererseits-hier und Vielleicht-Vielleicht-da: In beiden Fällen zu sagen: "Entscheidet selbst, sobald ihr 18 seid und wisst, worauf ihr euch einlasst" scheint mir ein vernünftiger Weg zu sein." Keine Beschneidung unter achtzehn - Weguer, jetzt bitte dein unzweideutiges JA oder NEIN zu einer …

  • Zeitungsbericht

    Yolanda - - FAQ zur Funktion des Forums

    Beitrag

    Jedoch gibt es von jeher auch Kulturen, welche die Kastration strikt ablehnen, als Beispiel sei das Judentum genannt; orthodoxe Juden kastrieren auch keine Tiere. de.wikipedia.org/wiki/Kastration

  • Urolüge schrieb: "Weil Ärzte Götter sind...und die werden nicht hinterfragt?" - das ist das Problem. Eltern müssen lernen, zur Zirkumzision aktiv NEIN zu sagen. Lediglich beschneidungsindifferent zu sein reicht nicht, man muss beschneidungsablehnend sein. Sonst klappert der treulose Medizinmann mit der Schere und greift zum Skalpell. Das Bewusstsein muss allerdings erst geschaffen werden, dass der Kinderpenis genau so wenig Hochrisikozone oder Problemzone ist wie die Kindervulva - dieses systema…

  • Etwas schrieb; meine Hervorhebung des Wortes Kind: "Letztlich kann/darf sich jeder im gefühlten Namen seiner Religion beschneiden lassen wenn er sich dazu berufen fühlt - das muss ich dann mit demjenigen auch nicht ausdiskutieren, ob/dass er damit letztendlich auf dem Holzweg ist. Aber ich kann und muss mit ihm ausdiskutieren, dass sein Gefühl und seine Art der Religionsausübung noch lange nicht lebenslang zwingend für sein Kind zu gelten hat." Mein Kommentar: nicht so ganz, denn noch nicht einm…

  • Ann-Marlene Henning und Mina Ahadi

    Yolanda - - Aktionen

    Beitrag

    Ann-Marlene Henning und Mina Ahadi sind neue Botschafter bei Intaktiv - was für eine gute Nachricht. In Frankfurt am Main fand am 06.-09.05.2015 der seinerzeitige GA-Kongress statt: Genital Autonomy 2015. Myths and Multiple Standards. Mythen und unterschiedliche Maßstäbe - der Frankfurter Kongress wurde von GA in Zusammenarbeit mit der seit 2013 bestehenden deutschen Gruppe intaktiv organisiert. Unter den zahlreichen Gästen iwar Marilyn Fayre Milos, Geschäftsführerin und Mitgründerin von NOCIRC …

  • Ja, die Verklebung ist ein perfekter Schutz vor Schmutz und Verletzung (es soll einen natürlichen Ausscheidungsprozess von sogenannten "smegma pearls" geben, der mir allerdings bei meinen drei Söhnen nicht einmal aufgefallen ist) ..., manchmal die gesamte Dauer der Pubertät hindurch. Wir hatten das Thema hier angesprochen - auch 12 oder 14 oder 16 Jahre alt ist völlig ok und gesund. The foreskin is fused to the head of the penis, sometimes through puberty. "If intact, do not retract. Only clean …

  • # Tursiops Danke für dein Interesse am Thema Präputiolyse - Lösen der Verklebung zwischen Eichel und Vorhaut. "Die Verklebung der Vorhaut mit der Eichel löst sich im Laufe der Zeit durch die ganz natürlichen Manipulationen des Jungen an seinem Penis von selbst und bedarf keiner Behandlung" ( bvkj ) Wenn sie nicht wirklich absolut notwendig ist, gibt es nur Nachteile. Das (bei diesem Jungen ja vorläufig nicht gegebene) Risiko Paraphimose ist dabei nur ein Nachteil von vielen. Ganz ohne Beschädigu…

  • # brokendream # Erweiterungsplastik - sicherlich ist eine Erweiterungsplastik einer Zirkumzision vorzuziehen. Sobald ich das Wort Erweiterungsplastik höre, möchte ich allerdings anmerken, dass jeder unnötige Skalpellschnitt am Penis (am menschlichen Körper überhaupt, ob männlich oder weiblich) vermieden werden sollte. Man freue sich nicht pauschal über eine angebotene Erweiterungsplastik, man empfehle sie nicht pauschal. Denn nicht, dass bisher Jungen zur Beschneidung gedrängt worden sind und kü…

  • Die meisten der jährlich 2000 bis 3000 Zirkumzisionen in Schweden werden nicht aus einer medizinischen (bzw. pseudo-medizinischen) Begründung heraus durchgeführt, sondern auf religiöser bzw. kultureller Grundlage elterlich gewünscht und chirurgisch ausgeführt. Auf Samtiden zitiert, hier ins Englische: The National Board of Health and Welfare estimates that 2000-3000 circumcisions of boys are made in Sweden each year. Most are made for religious or cultural reasons Schwedisch eller heißt oder; de…

  • Danke, Selbstbestimmung. Ja, auch ich ahne, dass (vom Hauptopfer, dem Kind abgesehen) auch die Eltern nicht nur seelisch traumatisiert sind und in großer Trauer über das (übermäßig) zerstörte Geschlechtsteil ihres kleinen Sohnes. Vielleicht, hoffentlich kann der Penis von Ilyas ja auch noch weitestgehend gerettet werden. Die Vorhaut des Penis ist ab dem Alter von zwölf (oder 15) Jahren in den Islam nicht mehr integrierbar, es sei denn, vom männlichen Leib abgeschnitten liegend, vom Körper amputi…

  • "Gibt es auch Fakten, die für eine Beschneidung sprechen?" - Grundsätzlich sehe ich keine. Eine Beschneidung ist ganz grundsätzlich zu vermeiden. Das bist du dir selber schuldig, finde ich, und das bist du, heute oder in Zukunft, deiner Sexualpartnerin oder deinem Sexualpartner schuldig. Denn diese oder dieser will dich (hoffentlich) unversehrt, genital intakt, maximal empfindsam am deinem Penis, deinem ganzen Körper. Operativ herbeigeführter Lustverlust ... unbedingt zu vermeiden. Allenfalls su…

  • . Eichel- und Vorhautentzündung (Balanitis und Posthitis): Ursachen, Symptome, Behandlung von Judith Ehresmann auf apomio.de [ Lesenswert, in Sachen Beschneidung meine grundsätzliche Einschränkung und Kritik wie oben ] apomio.de/blog/artikel/urologi…thitis-vorhautentzuendung . [ Einschränkung wie eben, zumal an aderer Stelle auf Lifeline Sarah Baumann, dort als Co-Autorin, zur Lösung der (grundsätzlichen) angeborenen kindlichen Vorhautenge und Vorhautverklebung die Aussage verantwortet wird: "Et…

  • Hallo GentleMan, ist dir eigentlich klar, dass eine Zirkumzision den Verlust des empfindlichsten Teils des Penis bedeutet? Die hoch-sensitive Struktur Gefurchtes Band (ridged band) etwa geht für immer verloren, oft auch Bändchen (Frenulum) und Frenulares Delta. Der lebenslange Schaden einer jeden Beschneidung in Bezug darauf, sexuelle Lust zu empfinden, entspricht bei einer Frau dem Amputieren von Klitoris (Klitoriseichel) und / oder dem (Teil)amputieren der Schamlippen. Balanitis = Eichelentzün…

  • Die "Beschneidung" von Jungen ist ebenso zu verbieten wie diejenige der Mädchen, beide Formen von HGM - human genital mutilation - sind überall schwer zu bestrafen. Da muss die Menschheit hin, so schnell wie möglich. Hoffentlich kommt der kleine Ilyas mit viel Lebensqualität und mit so wenig gesundheitlichem Schaden davon wie möglich. Vor 5 Tagen, am 2. Oktober wurde das Kind auf Elternwunsch rituell am Genital verstümmelt und erlitt die zusätzliche schreckliche Verbrennung. Die engl. Quelle red…

  • Hiba (25) ist die Mutter des zwei Monate alten oder (engl. Quelle: three months) allenfalls seit ein paar Tagen drei Monate alten Ilyas, dessen Penis vielleicht noch gerettet werden kann. Die Frage nach dem Alter in Monaten (zwei oder drei) ist finanziell relevant, s. u. (Preisliste der Schönheitsklinik). Die leider keineswegs falsch verstandene Religion (Islam) war Ursache des Beschneidungswunsches der (muslimischen) Familie. Der Genitalverstümmler pardon Beschneider ist 72 (lt. online-Adressve…

  • Hallo Sokrates - quo vadis, wo willst du eigentlich hin. "Ich war schon immer der Meinung [...], dass das Forum an sich nichts bzw. nur sehr wenig ändern kann" - das ist nicht nur eine bemerkenswert hohe Dosis an Pessimismus, das sind auch nicht die Fakten. Beschneidungsforum hat so viel ereicht. "Aktionen in der Realwelt" - unterstellt das allen anderen Foristen, intaktivismusbezogen seit Jahren in einer Schweinwelt zu leben bzw. zu handeln? "Aber das kann ich eben schwer durchsetzen" - das ist…

  • Intaktiv e. V. im Interview

    Yolanda - - Gesellschaft

    Beitrag

    Einmal abgesehen von meiner grundsätzlichen Kritik an Interviewerin Rampoldi / ProMosaik, ... .... ist das von Viola Schäfer und Shemuel Garber Gesagte sehr lesenswert. hpd - Humanistischer Pressedienst - hat das Gespräch ebenfalls veröffentlich. Besonders gut gefallen mir diese zwei mutigen Statements der Diplom-Psychologin Schäfer: "Wir als Verein, für den genitale Unversehrtheit ein universelles Menschenrecht ist, halten es für nicht hinnehmbar, dass selbst manche Juristen den Schutz von Kind…

  • "Nur eben die Vorhautspitze reißt immer wieder ein. Sogar im erschlafften Zustand." - das zu hören tut mir von Herzen leid. Ich wünsche dir viel Kraft und, selbstverständlich, maximale Gesundheit. Denn ob Frau oder Mann: jeder einzelne Mensch, jeder von uns ist so wichtig, ist kostbar und im Gefüge dieser Welt unersetzbar. KleinerFeigling - ich grüße dich mit: "You Are Someone" - und ich (spanisch aus Bolivien) übersetze das ins Deutsche als "du bist es wert".

  • Intaktiv e. V. im Interview

    Yolanda - - Gesellschaft

    Beitrag

    ProMosaik = Milena Rampoldi - bitte nur mit Warnung. "Dr. phil. Milena Rampoldi ist freie Schriftstellerin, Buchübersetzerin und Menschenrechtlerin. Sie wurde 1973 in Bozen, Italien geboren" / "Milena Rampoldi-Uzunlar (* 21. Mai 1973 in Bozen) ist eine italienische Sprachwissenschaftlerin und Buchautorin." / "freie Schriftstellerin und Freelance-Übersetzerin für ProMosaik Trans Istanbul" - die Dame steht, siehe ihr Facebook-Account (Verlinkungen deute ich als Sympathie-Bekundungen) m. E. zwische…

  • Etwas: "Nimmst du dich eigentlich noch selber ernst oder willst du uns, außer hier zu Trollen, auch noch mit Ironie oder Sarkasmus verarschen?" - hallo Etwas, deine Rolle und Strategie hier im Beschneidungsforum ist jedem aufmerksamen Leser hinreichend klar geworden. Nur weiter so.

  • Etwas sagt: "Und gestehen wir uns das ehrlich ein: Wir halten das nicht auf" - aber nicht doch, aber nein, wir als die globalen Intaktivisten (Aktivisten gegen HGM = FGM oder MGM) werden siegen, denn: die Vernunft wird gewinnen gegen jede notorische Vorhautabschneiderei oder Mädchenbeschneiderei. brokendream: "Und die Kinderärzte in Österreich werden nicht den restlichen deutschsprachigen Raum ignorieren." - da allerdings bin ich nicht so rasch optimistisch: das wird noch einige Jahre brauchen, …