Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das Kristeligt Dagblad hat halt schon lange eine gnadenlose Einstellung gegenüber kleinen Jungen. Wenn man mit dem Quatsch heute aufhören würde - zwei, drei Generationen weiter würde das niemand mehr vermissen. Man würde sich vielmehr fragen, wie so etwas jemals möglich war. "Harsche Rhetorik"? Noch harscher als ein Messer durchs Fleisch?

  • Zitat von NoCut: „Da CCrippled aber immer wieder mit Links zu Youtube vehement beteuern will... “ Das ist hier der Yael Adler Thread...

  • Fehlentscheidung?

    Selbstbestimmung - - Wie gehe ich damit um?

    Beitrag

    Zitat von Christopherus: „Ich bin froh und hätte mir gewünscht das meine Eltern das schon als Kind erledigt hätten. “ Und ich bin froh, dass meine Eltern keinen Teil von meinem Penis "erledigt" haben. Ich bin ihnen nicht dankbar dafür, dazu besteht keine Veranlassung - sie hätten kein Recht gehabt, mir einen Teil meines Körpers zu nehmen. Ich bin mit der Optik meines Penis auch völlig zufrieden, aber aus Gründen der Optik würde ich ganz sicher nicht von meinem sensiblen und gut funktionierende G…

  • Zitat: „Das Problem ist, die WHO wird zu einem sehr großen Teil von einem einzigen Menschen finanziert - in diesem Fall - BILL GATES. “ Ach, guggemal! Und wenn z.B. der Chef der Malaria-Abteilung bei der WHO sich kritisch gegenüber einem von Gates aggressiv forcierten Programm äußert, dann wird er eben abserviert und Leute, die von Gates finanziert werden übernehmen das Ruder. Die WHO ist unterfinanziert. In den 70er Jahren bestand ihr Haushalt noch zu 70% aus den Pflichtbeiträgen der Mitgliedss…

  • Zitat von CCrippled: „Sag das mal einem Rollstuhlfahrer oder einen blinden Menschen. “ Das sagen sich die meistens von denen selbst früher oder später. Und handeln dann danach. Wenn du das alleine nicht schaffst bleibt nur eine Psychotherapie oder der Nervenarzt. Oder Restoring. Oder alles zusammen. Hier kann man dir sicher mit Tips bzgl. Restoring helfen, aber Psychotherapie können wir nicht, auch keine Medikamente verschreiben. So generös, meine Vorhaut für eine Transplantation zu spenden bin …

  • Zitat: „Sowohl ganz rechts als auch ganz links gibt es eine Agenda, die unter dem Deckmantel von Kinderrechten oder Tierschutz die religiöse Beschneidung oder das Schächten verbieten will. “ Finden sie gleich zwei Unterstellungen in einem Satz... juedische-allgemeine.de/article/view/id/33206

  • Zitat von Sokrates: „Aber nur eine geringe Minderheit war das Thema tatsächlich so wichtig, dass sie davon ihre Wahlentscheidung abhängig machen! “ Welche Wahlentscheidung hätten sie denn treffen können? Vor der Frage kneifst du doch! Hatte irgendeine Partei, die realistische Chancen hatte in den Bundestag zu kommen 2013 im Wahlprogramm "Wir schaffen die Genitalverstümmelung von Jungen ab? Ja, wenn es nur um die eine Frage ginge - dann hätten die große Mehrheit mit "nein" gestimmt. Aaaber - bei …

  • In den staatlichen Krankenhäusern in der Region Östergötland wird mit Narkose gearbeitet, und daher erst ab drei Jahren. Und das kostet dann umgerechnet rd. 1200 Euro. Geht es nicht noch billiger, billiger, billiger? Klar! Lt. Gesetz dürfen unter zwei Monaten auch irgendwelche privaten Kinderverstümmler ran, wenn sie eine besondere Lizenz haben. Und dann muss es eben auch ohne eine angemessene Betäubung gehen, denn was die kostet! All diese Gesetze die angeblich Jungen "vor noch schlimmerem" bew…

  • Zitat von Tursiops: „Eine direkte Demokratie kann ganz fürchterlich nach hinten losgehen “ Der Schweiz geht es recht gut. Ich würde sagen, besser als Deutschland. Haben sich da auch zwei fürchterliche Kriege und so manches mehr erspart. Wenn man der Meinung ist, dass die Mehrheit des Volkes dumm, oder leicht beeinflussbar ist, dann darf man auch keine Parlamentswahlen abhalten lassen. Denke nur mal an den verheerenden Anschlag von Madrid-Atocha 2004. Drei Tage später war Wahl, alle Vorhersagen w…

  • Neuseeland: Petition an das Parlament

    Selbstbestimmung - - Ausland

    Beitrag

    Petition of Ryan Martin - Criminalise non-therapeutic male circumcision of infants and children parliament.nz/en/pb/petitions/…lise-non-therapeutic-male

  • Ronald Goldman schrieb bereits 2004 ganz richtig: Zitat von Ronald Goldman: „Perhaps future candidates for membership in circumcision policy committees should disclose their circumcision status (previously suggested, number of circumcisions performed, circumcision status of any male children, and religious or ethnic background. “ Und das sollte auch für die Autoren aller die Zirkumzision betreffenden Studien gelten.

  • Zitat von Weguer: „Du meinst vermutlich die Partei der Humanisten “ Danke, natürlich! Hab's nachgebessert.

  • Zitat von NoCut: „Wenn ich mir aber anschaue, dass die Politiker incl. die Kanzlerin, welche diesen Paragraph auf den Weg brachten zwei Mal wiedergewählt wurden, sehe ich die Schuld doch eher national und nicht irgendwo im fernen Ausland. “ Ja, wen hätten sie denn schon wählen sollen? Die AfD? Das willst du doch sicher auch nicht. Die bedeutungslose "hpd Partei der Humanisten"? Es ist in diesem politischen System fast unmöglich, von 0,X% auf 5% zu kommen. Wie viele Splitterparteien habe ich im L…

  • Zitat von NoCut: „kann man sich deren Meinung auch kaufen “ Mit Sicherheit. Ist wie bei der FIFA, UEFA (gerade erst mal wieder), IOC und dem Europarat.... money makes the world go 'round. Du musst nur genug Delegierte "hofieren" Manche sind schon von vier Stellen vor dem Komma schwer beeindruckt.

  • Zitat von Tursiops: „Ich könnte mir vorstellen das das auch vom Bildungsstand der Familien abhängig ist. “ Zumindest heißt es in der Presse ständig: "Bildung gegen Beschneidung".

  • Zitat von NoCut: „Ich würde mal behaupten, dass diese Tochter eine richtige Schickse ist. “ Auch wenn du das vielleicht ironisch meinst - ich finde mit Ironie sollte man bei dem Thema sehr bedacht umgehen.

  • Ich hatte zunächst zu flüchtig gelesen: Zitat: „Hilfe, mein Sohn will sich nicht beschneiden lassen! Was kann ich tun? “ Da blitzte wieder auf, wie bizarr das alles ist

  • Na, wenigstens schießen die nicht mit der dicken Bertha "Antisemitismus!!!"

  • A child protection specialist at the United Nations Children’s Fund (UNICEF), Nkeiru Maduechesi... Zitat: „Maduechesi, who spoke at a public engagement in Owerri on the harmful effects of FGM, said that there is often the erroneous equation of female genital mutilation with male circumcision, saying that FGM destroys the reproductive rights of the girl child by distorting the work of God. “ Die Klitorisspitze ist ein Werk Gottes, aber die Vorhaut nicht? Wenn "beschnittene" Frauen sich nicht fort…

  • Male circumcision and HIV: Non‐blindedness and biases in RCTs; female preferences; penile sensitivity, satisfaction and ambient stimulation; risk compensation; acceptance of insufficient condom use and personal hygiene and related externalities Sorry für die Formatierung, bei Interesse am besten das PDF öffnen. Zitat: „ABSTRACT GJMEDPH 2018; Vol. 7, issue 1 Literature was reviewed in order to examine what the likely efficacy of male *Corresponding Author circumcision in combatting HIV‐AIDS might…

  • Zitat von Sokrates: „Vor 6 Jahren hat ein Kommentator im "Freitag" tatsächlich Adlers Artikel über die rituelle, jüdische Beschneidung tatsächlich als Beleg gegen die Beschneidung von Jungen angeführt: “ Adler hat ihn ganz offensichtlich nicht so gemeint. Sie gibt nichts anderes als praktische Tips für die Verstümmelung von kleinen Jungen. Der Knaller ist, dass die Kleinen wegen der fremden Geräusche so brüllen, und das "wer auf Nummer Sicher gehen will" die "betäubende" (aber ethisch lt. EMA ni…

  • Zitat von Sokrates: „Wir brauchen den gesamten Text. “ Den Text bekommt man nur gegen Schotter. Und wer von uns möchte dieses Buch unterstützen? Zitat: „Selbstbestimmung kannst Du bitte den kompletten Text zum Thema Beschneidung aus dem neuen Buch Adlers posten. “ Das geht schon aus urheberrechtlichen Gründen nicht.

  • Zitat: „außer Schweden “ schön wär's, wenn wenigstens in Schweden auch Jungen geschützt würden. Leider falsch. Schweden: Penis eines Babys bei Laserbeschneidung schwer verbrannt

  • Zitat von Hickhack: „Auf der anderen Seite haben auch diese Gruppen ein Pfund in der Hand, das weder die Pastafaris noch eine neugeschaffene Religion mit Ohrläppchenmodifikation haben/hätten: Tradition “ Dann sollte das BVerfG aber auch so ehrlich sein von "Traditionsfreiheit" statt von "Religionsfreiheit" zu reden. Dass Ehemänner ihre Frauen verkloppen ist auch eine noch in vielen Ländern selbstverständliche Tradition (war in Bayern bis ins 20. Jh. formal erlaubt) und ist auch von mindestens ei…

  • Interessant ist doch, dass jetzt, gerade mal rd. 24h nach meinem Kommentar - die entsprechenden Passagen bei google books nicht mehr angezeigt werden. Ich kann keine Rezension schreiben, wenn ich das Buch nicht gelesen habe. Und Geld werde ich für DIESES Buch bestimmt nicht ausgeben. Es geht nicht so sehr um MÄNNER und FRAUEN, es geht hauptsächlich um KINDER. Frau Adler hat zwei Söhne, und da würde sich auch die Frage stellen, wie sie das denn so ethisch in Sachen Kinder und Kinderrechte sieht. …

  • Ganz bestimmt würde das BVerfG auch keine Religionsgemeinschaft ernst nehmen, die es als religiöse Verpflichtung ansieht, kleinen Jungen (oder - noch schlimmer - kleinen Mädchen) die Ohrläppchen abzuschneiden. Die würden eher als "terroristische Vereinigung" eingestuft.

  • Dabei sagte doch schon Nino Cerruti: Zitat von Nino Cerruti: „Nudeln muss man Ernst nehmen, weil sie die Seele fröhlich machen “ Vielleicht gibt es ja auch einfach nicht genug Missbrauch-und Misshandlungsfälle bei den Pastafarianern (ich liebe Pasta übrigens auch sehr ), als dass sie das BVerfG ernst nehmen würde? Und gibt es etwas ernsthafteres, als wenn jemand sogar bereit ist sein Leben in Form eines Selbstmordanschlages a la 9/11 für seine Religion zu opfern? Der muss es doch wohl total erns…

  • Zitat: „A mother claims that her newborn son’s penis was partially amputated and then thrown away during a circumcision gone terribly wrong and it turns out this is the doctor’s second time allegedly screwing up the routine procedure, court papers reveal “ Zitat: „Davidson was also sued in Nassau County in December 2016 by a parent of another child whose circumcision was also allegedly botched in 2013. “ Aber hierzulande kann so was ja nicht passieren, dank Kinderschutzparagraph 1631d BGB... nyp…

  • Ach ja, diese Frau betont ja immer wieder, wie wichtig die Haut fuer das sexuelle Erleben ist. Aber dann ist das Belohnungssystem ploetzlich nur noch in der Eichel und die Vorhaut ist "wissenschaftlich belegt" (man ahnt, von wem, und warum diese Studien produziert wurden) bedeutungslos. Aber sonst ist die Haut sooo wichtig!

  • Bitte anschnallen, es kommt noch haerter: Zitat von Yael Adler: „Ausserdem sind Maenner von der Natur mit einem Belohnungssystem in der Eichel bedacht worden. Sie findet naemlich Waerme schoen. Der vermutete Sinn ist, dass der Penis die Waerme in der Vagina als angenehm empfindet und diesen Ort sonstigen Alternativen zum Herumstehen vorzieht. Und immer wenn er dann diese wohlige Atmosphaere wieder spuert, weiss er: ja, hier bin ich richtig! So foerdert die Natur wieder mal heimlich die Fortpflan…

  • Zitat von Weguer: „Die despektierlichen Kapitelüberschriften lassen Schlimmstes ahnen “ Du hast ganz richtig geahnt aus jenem Buch: Zitat von Yael Adler: „Studien, die Männer vor und nach der Beschneidung "durchgemessen" haben, belegen: Männer hatte nach einer Beschneidung keine Einschränkungen ihrer Sexualfunktionen, Gefühlswelt, Befriedigung oder Lust.. Rein wissenschafltich gibt es keinen signifikanten Unterschied, was die sexuellen Funktionen und den Spaß am Sex angeht.... Bei Männern mit Vo…

  • Zitat von Hickhack: „"die Vorhaut kann dranbleiben" “ Wie gnädig! "Können" heißt "nicht müssen"! Aber bestimmt nur, wenn die Eltern keine gegenteilige Tradition haben. DENN: dradler-berlin.de/media/operation-beschneidung.pdf Man stelle sich mal vor: "Die Klitorisspitze kann dranbleiben"

  • Zitat: „Und als sie gleich über die Vorhaut sprach und was sich unter der alles ansammelt und ihren Moderator ihrerseits ins Gespräch zog, konterte er, er sei beschnitten, wie 80 Prozent der männlichen Bevölkerung “ Bei mir sammelt sich da gar nichts an, Frau Adler kann meinetwegen mit der Lupe vorbeikommen. weltexpresso.de/index.php/buec…iges-was-uns-peinlich-ist PS: ich finde es sehr gut, dass es noch Menschen gibt denen was peinlich ist!

  • Zitat: „And the Global Forum against Antisemitism, now under the auspices of the Israeli Foreign Affairs and Diaspora ministries,is tackling ....legislative assaults on Jewish practices like ritual slaughter and circumcision... “ jpost.com/Opinion/Know-Comment…ainst-antisemitism-570913

  • Yael Adler legt nach: Zitat: „Darüber spricht man nicht Weg mit den Körpertabus! So lautet das rigorose Motto dieses originellen Medizinratgebers. Und Autorin Yale Adler weiß genau, wovon sie spricht. Als Fachärztin für Haut-, Geschlechts- und Gefäßerkrankungen wird sie täglich mit allen nur denkbaren Tabuthemen konfrontiert. Und im Gegensatz zu ihren zumeist stark verunsicherten sowie hochnotpeinlich verschämten Patienten vermag sie sich als Medizinerin jeder noch so heiklen Tabuzone profession…

  • Wie tief kann ein "Rechtsstaat" sinken? Was für eine Farce, durch DREI Instanzen! Eine reine Show-Veranstaltung, die die Gerichte nur unnötig belastet. "Du-du-du-musst du aber nicht machen, gell!" "Oh, 'schuldigung, ich lass dem Jungen nie wieder die Vorhaut amputieren, ganz bestimmt!!!" (geht ja auch nur einmal) "Aber doch schön, dass wir mal drüber gesprochen haben!" Lächerlich. Der Vater hat sein Ziel erreicht, und lacht sich jetzt vielleicht heimlich ins Fäustchen "Eure Gesetze interessieren…

  • Zitat von Etwas: „Anders herum wird ein Schuh draus: Die Bagatellisierung der Beschneidung von Jungs war VORAUSSETZUNG für die Schaffung des 1631d. “ Nein, die 2012er Bagatellisierung fand im Bundestag und in der sog- "Qualitätspresse" statt, nicht in der "Mehrheitsgesellschaft", die BGM zu 70% ablehnte. Sie fand auch nicht vor Gericht statt, im Gegenteil, das Kölner LG hatte ein bahnbrechendes Urteil gesprochen. Das dogmatische Hauptargument der Verstümmelungsbefürworter im Bundestag war "Jüdis…

  • Film "American Circumcision"

    Selbstbestimmung - - Links

    Beitrag

    Zitat von NoCut: „dass die Zwangsbeschneidungsfetischsten “ Das ist meiner Meinung nach kein passender Ausdruck. Die Fetischisten sind eine Minderheit unter den Befürwortern der BGM. Was sind Fetischisten? Leute, die sich an etwas ausgefallenem aufgeilen. Z.B. Latex, Gasmasken, oder "Kaviar & Natursekt". Die wahren Circumfetischisten werden doch schockierende Verstümmelungsvideos nicht abgestoßen, sondern ihnen geht einer ab. Und die, die aus traditionellen Gründen Jungen verstümmeln, die halten…