Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Internationaler Männertag in Augsburg

    Weguer - - Veranstaltungen

    Beitrag

    Auszug des Programms, Seite 7/13: Zitat von Männerwoche: „Mittwoch, 21.11.2018 19:00 - 21:00 Uhr Männliche Beschneidung - Kinderrechte als Chance Referenten Victor Schiering und Önder Özgeday, MOGiS e.V., Rostock Ort Bildungs- und Begegnungszentrum Zeughaus, Zeugplatz 4, 86150 Augsburg ... Seit 2010 organisieren sich im Facharbeitskreis Beschneidungsbetroffener im MOGiS e.V. Männer verschiedener Herkunft und Kulturen, die von einer im Kindesalter erfolgten Vorhautamputation leidvoll betroffen si…

  • Iceland MPs propose ban on circumcision of boys

    Weguer - - Ausland

    Beitrag

    Zitat von echochildsplay.com: „Although some Israeli news organizations are reporting that the bill has died, that is not true. It was put on hold for the summer recess and to be studied more. 8 “

  • Frenulum

    Weguer - - Vorhautwiederherstellung und praktische Hilfe

    Beitrag

    Hallo Matze65, zunächst möchte ich hierzu gleich mal wieder auf unsere FAQ verweisen, speziell auf Punkt 12: Vorhautwiederherstellung - Die häufigsten Fragen Du hast recht, das Frenulum, das bei einem intakten Mann die Vorhaut wieder zurück an seinen Platz zieht sowie auch das gefurchte Band, das die Vorhaut an diesem Platz hält indem es sich ein wenig zusammenzieht, fehlen bei uns. Insofern müssen wir uns alternativ behelfen. Ein sogenannter "Retainer" spielt hier eine wichtige Rolle. Dafür gib…

  • Internationaler Männertag in Augsburg

    Weguer - - Veranstaltungen

    Beitrag

    Save the date Hier das komplette Programm, das die Gleichstellungsstelle der Stadt Augsburg und die Brücke e.V. zum Internationalen Männertag 2018 präsentieren: augsburg.de/fileadmin/user_upl…ung/Maennerwoche_2018.pdf

  • Zitat von Desperado: „Du bist beschnitten und Unterbunden? “ Nur mal so: Der schweizerische Begriff "Unterbunden" ist hierzulande eher unbekannt und bedeutet bei uns soviel wie "sterilisiert". Nur falls das jemand unserer User nicht verstehen sollte

  • Für den Schutz benutze ich den Retainer foreskinrestore.com/retain.html Zum Dehnen den DTR wie ganz oben abgebildet: foreskinrestore.com/dtr.html

  • Zitat von Desperado: „Heisst das in dem Fall, dass man doch noch einen Manhood benötigt? “ Du solltest halt für permanenten Schutz sorgen. Ich mach das mit dem DTR Retainer außerhalb der Dehnphasen. Den Manhood nutz ich nur noch ganz selten. Zitat von Desperado: „Ich ging davon aus, der normale DTR sei rein zum Schutz der Eichel in der Dehnungspause. “ Das ist auf die Dauer wohl etwas zu unbequem, zumindest wär das für mich zu unbequem. Der normale DTR hat keinen Abstand zuwischen der Main Bell …

  • Hallo Desperado! Zitat von Desperado: „Jetzt zur Resensibilisierung, wenn ich einen DTR verwende, nützt mir ja ein Manhood nicht mehr viel? Denn der DTR ist ja darüber? “ Das hast Du richtig verstanden. Man benutzt immer nur eines der beiden. DTR ist explizit zum Dehnen der Haut gedacht. Manhood ist eine Schutzhülle aus Stoff, die man nur braucht, um die Eichel außerhalb der "Dehnzeiten" vor Reibung, Reizung und Austrocknung zu schützen. Die beiden zu kombinieren wäre sinnlos. Zitat von Desperad…

  • Zitat von Leo999: „Denkst du das Problem, dass die Vorhaut nicht hinter der Eichel bleibt, steht auch im Zusammenhang mit der Phimose? “ Hiermit hab ich leider zu wenig Erfahrung. Meine Vermutung ist aber, dass die Engstelle tatsächlich die Ursache dafür ist.

  • Meiner Ansicht nach wäre Phimocure absolut geeignet für Dich. Deine Phimose scheint nicht sehr stark ausgeprägt zu sein, daher sehe ich gute Chancen, sie zu beseitigen. Ich würde es definitiv versuchen.

  • Vielleicht hilft Dir dieser Thread hier weiter? Mein Erfahrungsbericht: Phimose durch Dehnen beseitigen

  • Zitat von Leo999: „Ich werde mich mal bezüglich Phimocure schlau machen. Es könnte echt hilfreich sein, sollte das mit einem Arzt abgeklärt werden? “ Sicher wäre das sinnvoll. Theoretisch zumindest. In der Praxis allerdings wird das so aussehen: Du erzählst Deinem Arzt von Deinem Vorhaben, die Engstelle mit Phimocure zu weiten. Er wird Dich verständnislos ansehen, vielleicht ein wenig mitleidig lächeln. Dann wird er sagen, dass er dieses Produkt nicht kennt, sich nicht vorstellen kann, dass sowa…

  • Hallo Raknak, willkommen bei uns im Forum! Deine Unsicherheit und Deine Fragen sind verständlich. Kennst Du denn schon unsere FAQ zum Thema Restoring? Es ist auch empfehlenswert, wenn Du Dich ein wenig in diesem Unterforum umsiehst und die Erfahrungsberichte anderer User zum Restoring studierst. Um Deine Fragen aus meiner Sicht schon mal zu beantworten: Zitat von Raknak: „1.) Kann jemand Erfahrungen zum Thema Restoren beitragen oder sollte man einfach lassen, wie es ist? Was ist besser? “ Ich bi…

  • Zitat von Yolanda: „Und nun, meine Neugier kennt keine Grenzen, bekennst du dich zur Nulltoleranz in Sachen HGM ... in girls or boys below 18 years of age? Warum sollten wir einen Schritt rückwärts gehen, etwa vom dänischen Bürgervorschlag (Borgerforslag: Støt 18 års mindstealder) aus betrachtet? “ Da in Deiner Welt ganz offensichtlich ausschließlich schwarz und weiß vorkommen, werde ich Dir auf Deine Frage nicht anworten, da Du diese Antwort schlicht und einfach nicht verstehen würdest. An dies…

  • Yolanda, direkte Frage an Dich mit der Bitte um klare Antwort: Kann es sein, dass wir uns hier schon mal begegnet sind? Dass Du hier schon mal unter anderem Namen angemeldet warst?

  • Zitat von Etwas: „Wenn doch, dann sage ich dir ganz klar, dass wegen genau derart überzogener Vorstellungen unsereins vielerorts immer noch nicht ernst genommen wird. Denn - mit Verlaub - das geht wirklich über jedes erträgliche und vertretbare Maß an Intaktivismus hinaus, zu fordern, dass ein ERWACHSENER, der sich freiwillig beschneiden lassen will, in die Psychiatrie eingewiesen wird. “ Das sehe ich ganz genau so. Ich sehe schon einen Unterschied, ob sich jemand einen Arm oder ein Bein amputie…

  • Anschreiben und auf Stand bringen.

  • Hallo Basti, ich hab Deine Bilder aus dem Forum entfernt. Jetzt kann man nur hoffen, dass sie sich nicht allzu sehr verbreiten. Sorry, hatte heute Morgen noch vor dem ersten Kaffee wohl einen etwas trüben Blick. Ich wollte Dich nicht zur Bestie machen

  • Hallo Beastie1993, Danke für Deinen Hinweis. Ja, dieses Risiko besteht und wir können dagegen auch leider nichts machen. Es tut mir leid, dass Du diese Erfahrung machen musstest. Sobald ein Bild im Internet steht, ist es tatsächlich der freien Verfügung aller Surfer überlassen. Ich werde die Fotos entfernen, sobald ich an einem PC sitze, hier vom Handy aus geht das leider nicht. Um spätestens 8 sollten sie weg sein. Ich hab Dir das auch nochmal als PN geschrieben.

  • Zitat von The Times of Israel : „The rabbinate told Channel 2 that the doctors at Holon’s Wolfson Hospital were able to confirm that the boy’s life-threatening condition had been caused not by the circumcision itself, but by a preexisting medical condition. “ Sicher, wie könnte es auch anders sein.

  • Ja, diese leichte Schrumpfung ist normal. Es ist wichtig zu verstehen, was beim Dehnen passiert: Die Haut wird auseinander gezogen und dadurch länger. Diese Verlängerung ist aber nicht dauerhaft und geht wieder zurück. Was dauerhaft ist und bleibt ist das Wachstum, das aber recht langsam vor sich geht. Wenn Du also regelmäßig dehnst, wirst Du Hautzuwachs bekommen, wenn auch nicht stetig, sondern eher in "Wellenform". Du gewinnst dazu, verlierst ein klein wenig davon und gewinnst wieder dazu. Unt…

  • Zitat von GentleMan: „Gibt es auch Fakten, die für eine Beschneidung sprechen? “ Abseits zwingender medizinischer Indikation meinst Du? Die eigene, bewusste Entscheidung dafür aufgrund vollumfänglicher Information. Manche Männer entscheiden sich dafür, weil sie sich hinterher besser fühlen, hygienischer, erotischer, attraktiver. Ich kann keine dieser Begründungen wirklich nachvollziehen, ich respektiere sie aber für den Fall, wenn der Betroffene die Entscheidung für sich selbst gefällt hat, nach…

  • Dann finde ich, sollte das dringend mal gemacht werden. Momentan sieht es für mich so aus wie: "Schneiden wir die Vorhaut weg, dann entzündet sich (wahrscheinlich) die Eichel nicht mehr. Hoffen wir zumindest" Wäre es nicht besser, abzuklären, woher die Entzündungen wirklich herrühren und anschließend genau diese Ursache abzustellen? Vorhaut ist keine Krankheitsursache, so viel ist sicher.

  • Mich würden vor allem mal die Ursachen der Balanitis interessieren. Wurden die jemals festgestellt?

  • <ironiean> Was Schweden jetzt dringend braucht ist ein Gesetz, das Jungen Verstümmelung explizit und auch durch Nichtmediziner erlaubt. <ironieaus>

  • Zitat von Google Übersetzung : „Am Universitätsklinikum Linköping versenkten die Ärzte den Jungen für eine erste Notfallbehandlung, sagt die Mutter. - Ärzte haben festgestellt, dass mein Sohn Verbrennungen dritten Grades am größten Teil des Penis hat, auch darunter. Der Schaden hat die Ärzte überrascht, sagt Hiba. “

  • Hm, wenn ich mir das so recht überlege ist es ja genau andersherum. Wenn bei der Vorhautamputation zu viel Haut abgeschnitten wurde, wird der Hodensack nach vorne gezogen. Der Penis muss ja irgendwie bedeckt sein, also zieht sich bei den extrem "straffen" Fällen die Haut vom Bauch bzw. vom Hodensack nach vorne. Wenn Du restorst, als Haut neu wachsen lässt, entspannst Du diesen Zustand ja - im wahrsten Sinne des Wortes. Die Sorge, dass der Hodensack also im Laufe des Restorings nach vorne wandert…

  • Zitat von KleinerFeigling: „Aber was oder wie erkläre ich Ihr die seit jahren immerwiederkehrende Balantitis und hautentzündungen, “ Das musst Du ihr nicht erklären, wieso auch? Warum solltest Du einer Ärztin die Ursache einer Krankheit erklären können, wenn Du sie selbst nicht verstehst und gerade deshalb Hilfe suchst?

  • Zitat von KleinerFeigling: „Mir is nur nicht klar was der Hautarzt da machen kann/soll. “ Und mir ist nicht ganz klar, was diese Frage soll. Deine Haut ist wund, sehr wund sogar, das sieht schlimm aus. Ein Hautarzt heißt Hautarzt, weil er/sie für die Haut zuständig ist. Dir muss zunächst mal nicht klar sein, was der/die da macht, dafür ist er/sie da. Sorry, wenn ich das jetzt so salopp schreibe, aber die Antwort "und was soll der da machen?" höre ich immer wieder. Ein Arzt macht das, wozu seine …

  • Zitat von KleinerFeigling: „Kann ich dem mein Penis zeigen? Ist ja unangenehm... “ Ja natürlich kannst Du das. Genau dafür ist ein Arzt ja da. Keine Sorge, in der Regel sind Hautärzte auch auf Geschlechtskrankheiten spezialisiert. Damit meine ich jetzt nicht, dass Du eine hast, sondern dass Dein Hautarzt täglich Geschlechtsteile sieht. Der hat damit überhaupt kein Problem.

  • Zitat von KleinerFeigling: „Wie lange hält so ein Manhood “ Das kommt ganz auf die Benutzung an. Also wie Du mit den Hüllen umgehst. Als ich damit anfing, hab ich die ersten gleich mal zerrissen und auch die nächsten hielten nur ein paar Tage. Aber mit zunehmender Übung klappte das Anlegen leichter (ohne zu sehr daran zu zerren und zu ziehen) und die Hüllen hielten wochenlang. Zitat von KleinerFeigling: „und kann man bei dem Manhood drunter eincremen oder besteht der auch aus latex oder so n zeu…

  • Zitat von Sokrates: „Da der Beitrag aber schon über 1 Jahr alt ist, vermute ich, dass er nicht geantwortet hat. “ Richtig, da kam nie eine Antwort.

  • Das ist nicht gut. Und Dein Hautarzt hat auch keine Idee, was hier los ist?

  • Zitat von KleinerFeigling: „So hast Du gemeint oder? “ Ja genau so hab ich das gemeint. Gut gemacht! Zitat von KleinerFeigling: „gucks dir an und sag mir was du davon hälst. “ Puh, ich kann mir gut vorstellen, dass das verdammt weh tut und irgendwann tierisch nervt. Hab ich das richtig verstanden, dass Du die Risse zwar mit Bepanthen abheilen lassen kannst, die aber trotzdem wieder kommen?

  • (Versteckter Text) Genau. Auf das Auge klicken, dann den Cursor zwischen die beiden Worte "Spoiler" in eckigen Klammern, das Bild hochladen und als Original einfügen.

  • Nein nicht grundsätzlich, aber das ist Abwägungssache. Dafür haben wir den Spoiler. Unser Forum hat ja keine Zugangsbeschränkung, darum müssen wir vorsichtig sein.

  • Zitat von KleinerFeigling: „aber ich habe 2 mal wieder gelöscht... “ Wir sind dran. Kann aber ne Weile dauern.

  • Zitat von KleinerFeigling: „Gib Bescheid dann stelle ich die bilder mal ein. Darf man das überhaupt? ich weiß es gar nicht. “ Das kommt auf die Bilder an. Wenn sie pornographisch sind, also z.B. von Deinem erigierten Penis, dann nicht. Ein schlaffer Penis ist in Ordnung, sofern die Bilder für das Verständnis der Diskussion wichtig sind. Damit meine ich, dass wir hier nicht wild gepostete Dick-Pics haben wollen. Du kannst auch einen Spoiler anbringen, das ist das Symbol mit dem durchgestrichenen …

  • Momentan haben wir wohl einen Fehler in der Forensoftware. Nach dem Absenden eines Beitrages erscheint eine Fehlermeldung. Am besten auf diese Fehlermeldung nicht reagieren, sondern die Seite einfach neu laden. Dann erscheint der Beitrag nur einmal.

  • Wichtig ist, dass es Dir hinterher besser geht anstatt schlechter. Wenn die Fälle echter medizinischer Indikation auch äußerst selten sind, manchmal gibt es sie doch. Und aufgrund Deiner Beschreibungen bin ich geneigt zu sagen, dass Du einer dieser Fälle bist. Wirklich einschätzen kann das aber nur ein (guter) Arzt. Ich wünsch Dir eine weise Entscheidung, KleinerFeigling. Alles Gute Dir!