Forum für Betroffene

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Leidensgeschichten Beschnittener Männer

    Häufig wollen die unfreiwillig beschnittene Männer ihr Leid anderen nicht kundtun, weil sie sich schämen, die Demütigung und das Trauma durch die Operation und die dadurch entstandenen sexuellen Einschränkungen öffentlich zu diskutieren. So entsteht in der Öffentlichkeit der falsche Eindruck, Beschneidung sei nur das Entfernen "eines kleinen Stückchens unnötiger Haut" mit unglaublichen Vorteilen. In Wirklichkeit verbirgt sich aber hinter der nichteinverständlichen Beschneidung von Minderjährigen oft stilles, lebenslanges Leid. Wir tragen dem Wunsch der Geschädigten, unerkannt zu bleiben, Rechnung. Sollten Sie betroffen sein, so können Sie aus der Einsamkeit heraustreten und uns hier Ihre Geschichte mit uns teilen, damit Sie sich nicht mehr allein fühlen müssen.

    Themen
    235
    Beiträge
    2.225
  • Von Beschneidung betroffene Frauen

    Auch Frauen sind von Beschneidung betroffen, nur mittelbar möchte man meinen. Dass dem nicht so ist, davon zeugen diese Berichte.

    Themen
    27
    Beiträge
    316
  • Vorhautwiederherstellung und praktische Hilfe

    Männern, die ihrer Vorhaut verlustig gingen, eröffnet sich der langwierige Weg der Vorhautwiederherstellung. Wenn Sie auch den ursprünglichen Zustand nicht wiederherzustellen vermag, so erhöht sie doch um einiges die Lebensqualität.

    Themen
    192
    Beiträge
    1.662
  • Themen
    26
    Beiträge
    388
  • Bilder und Memes

    In diesem Unterforum posten wir Bilder, Zeichnungen, Fotos und Memes, die sich gegen medizinisch nicht indizierte Vorhautamputationen wenden, die Schäden des Eingriffs zeigen oder auf andere Weise auf das Recht aller Menschen auf intakte Genitalien hinweisen.

    Themen
    5
    Beiträge
    64